Saitenspiel: Schumann Quartett - Haydn, Barber, Reimann, Schumann

Johannisberg 40
42103 Wuppertal

Tickets ab 17,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Historische Stadthalle, Kurt-Drees-Straße 4, 42283 Wuppertal, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Technische Brillanz und sprudelnde Vitalität sind die Markenzeichen des jungen Schumann Quartetts. Und sie besitzen ihren Namen nicht nur aufgrund der Ehrung des großen Komponisten der Romantik. Hier ist Schumann wirklich am Werk, besser gesagt drei davon: Die drei Brüder Erik, Ken und Mark Schumann, unterstützt von der Estin Liisa Randalu.

Die Gründung des Schumann Quartetts erfolgte im Jahr 2007. Das renommierte Alban Berg Quartett und vor allem dessen Primarius Günter Pichler trug maßgeblich zur Ausbildung des Ensembles bei. Es folgten Auftritte an wichtigen Spielorten weltweit, unter anderem können sie Gastspiele in der Londoner Wigmore Hall oder dem Concertgebouw Amsterdam vorweisen. Die Früchte ihrer Arbeit ernteten sie spätestens mit dem Gewinn mehrerer angesehener Preise. Des Weiteren kamen Rundfunkaufnahmen bei verschiedenen bedeutenden Radiosendern sowie die Einspielung von mehrerern CDs hinzu.

Das Schumann Quartett überzeugt durch Virtuosität in der gesamten Performanz ihres Spiels. Die vier jungen Musiker verstehen sich blind und sind wunderbar auf sich abgestimmt, was von Zuschauern und Kritikern hoch geschätzt wird. Trotz unterschiedlicher Persönlichkeiten wird musikalisch ein einzelner Raum geschaffen und die vier Individuen verschmelzen zu einem großen Ganzen. Überzeugen Sie sich selbst!

Ort der Veranstaltung

Historische Stadthalle
Johannisberg 40
42103 Wuppertal
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Historische Stadthalle Wuppertal lockt mit über 500 Veranstaltungen im Jahr zahlreiche Kulturbegeisterte in ihre Hallen. Konzerte, Wettbewerbe, Kleinkunstabende und Ausstellungen finden hier Platz. Das gut abgestimmte Programm garantiert Qualität und beste Unterhaltung.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Stadthalle eingeweiht. Der Startschuss zeigte schon, dass es sich bei diesen Gemäuern um keine normale Stadthalle handelt. Richard Strauss dirigierte bei der Eröffnung und legte so den Grundstein bester musikalischer Unterhaltung. Doch was die Historische Stadthalle so attraktiv macht, ist, neben einer wunderschönen Architektur, auch eine perfekte Akustik. Schon länger werden die Säle für CD-Aufnahmen genutzt und das Sinfonieorchester Wuppertal gibt hier egelmäßig Konzerte. Und gerade in den heißen Monaten lockt der Garten mit Public Viewing oder Strandfeeling inmitten der Stadt. Die Historische Stadthalle in Wuppertal weiß also mit ihrem Rundum-sorglos-Paket zu überzeugen.

In unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und der Wupper thront die Historische Stadthalle auf dem Johannisberg. Erleben Sie hier unvergessliche Momente. Kleiner Tipp: Wer die Räumlichkeiten schon vorher sehen möchte, kann auf der Internetseite der Stadthalle mehrere 360 Grad-Bilder bestaunen.