Saint Etienne - "Home Counties" - Exklusive Deutschlandshow

Columbiadamm 9-11
10965 Berlin

Tickets ab 33,34 €

Veranstalter: VelocitySounds Rec., Kochstr. 126, 04277 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 33,34 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Erst kürzlich jährte sich das 25te Jubiläum von „Foxbase Alpha“, ein Meilenstein der Neunziger, der Saint Etienne unsterblich macht/e. Ihre Adaption von Neil Youngs „Only Love Can Break Your Heart“ ging um die Welt und wurde ein Megahit.
Sie waren eine der ersten Bands, die sich aus dem vorherrschenden Britpop heraus zu einem neuen Sound bewegten. Saint Etiennes Musik verband gekonnt Jazz, Pop und Samples mit dem im Untergrund immer mehr aufkeimenden Acid House.
Gebührend gefeiert wurde das Jubiläum mit einer „Foxbase Alpha 25th Anniversary“ Box, die die Band wieder in aller Munde brachte.

Als wäre das noch nicht genug, veröffentlichten Saint Etienne Anfang Juni ihr neues, von der Presse gefeiertes Album „Home Counties“.
Mit diesem und all ihren alten Hits kommen sie am 6. November für ein exklusives Deutschlandkonzert nach Berlin in das Columbia Theater.

https://www.facebook.com/SaintEtienneOfficial
http://www.saintetienne.com/

Ort der Veranstaltung

Columbia Theater Berlin
Columbiadamm 9-11
10965 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Direkt am Columbiadamm in Berlin liegt eine neue, alte Eventlocation: Das Columbia Theater. Bereits 1951 baute die US Airforce für ihre auf dem Flughafen Tempelhof stationierten Soldaten das Kino Columbia Theater. Nach Abzug der Alliierten stand es zunächst leer, wurde dann als Columbia Fritz und später unter dem Namen C-Club betrieben.

Seit der Wiedereröffnung mit geändertem Konzept erstrahlt das Columbia Theater in neuem Glanz. Die Location bietet nun noch mehr als in der Vergangenheit einen Raum für Konzerte und Clubreihen im Indie -, Electronic -, Pop- und Retro Segment. Für die Einrichtung des denkmalgeschützten Juwels ist der Besitzer zurück in die Vergangenheit gereist, um das Theater im Stil der 50er Jahre aufzubereiten. Die Innenausstattung hat es in sich: Mobiliar, Holzpaneele mit Messingfugen und originale Farbtöne an den Wänden, ArtDeco-Tresen und vieles mehr versetzen die Gäste zurück in die 50er Jahre und machen den Besuch einer Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Eine Lounge mit Biergarten sorgt außerdem für Entspannung.

Das Columbia Theater liegt zentral an der Grenze der Bezirke Kreuzberg und Tempelhof. Ein Taxistand, die Stadtautobahn und die öffentlichen Verkehrsmittel (Bushaltestelle „Columbiadamm/ Platz der Luftbrücke“ und U-Bahn „Platz der Luftbrücke“) befinden sich ebenfalls in direkter Nähe. Das Theater hat keinen eigenen Parkplatz. Auf dem Columbiadamm befinden sich jedoch ausreichend Parkplätze.