SAILING THE SEAS OF WEIRDNESS-FESTIVAL-Mäkkelä+Ronley Teper & The Lipliners+Robin van Velzen - Sailing the seas of Weirdness-Festival

Mäkkelä + Ronley Teper & The Lipliners + Robin van Velzen  

Lange Str. 81
90762 Fürth

Tickets from €13.20

Event organiser: Kulturverein Kofferfabrik e.V., Lange Str. 81, 90762 Fürth, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €13.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Drei Highlights, drei Nationalitäten, drei Acts die ihre aktuellen Europa-Tourneen unterbrechen und Euch an diesem November-Abend in der Kofferfabrik zu einer Reise an die Ränder des Songwriter-Genres einladen. Das sich letzteres nicht ausschliesslich in Wiederholungen von Amerikana-Klischees erschöpft beweisen bereits die aktuellen Veröffentlichungen aller drei Acts, ob dies Robin van Velzens Solo-Debüt, Mäkkeläs aktuelles Album "Homeland" oder "The Game" der Ausnahme-Künstlerin Ronley Teper aus Toronto ist.
Robin van Velzen und Mäkkelä (voraussichtlich) solo, Ronley Teper & The Lipliners in Trio-Besetzung dürften für einen der musikalisch spannendsten Abende des 2019er Konzert-Herbstes gut sein. Hier kündigt sich eine ebenso spannende wie charmant-bizarre Revue zwischen Vaudeville, Folk Noir, Storyteller-Tradition und Experiment an. Vor allem aber drei Acts mit fantastischem Song-Material.

Videos

Location

Kofferfabrik
Lange Straße 81
90762 Fürth
Germany
Plan route
Image of the venue

Früher produzierte man hier Koffer aller Art, heute sind ambitionierte Kulturschaffende am Werk. In dem alten Industriegebäude an der Langen Straße in Fürth ist ein Zentrum für Veranstaltungen, Freizeit und Subkultur entstanden, das sich längst schon als wahrer Besuchermagnet entpuppt hat.

Die Kofferfabrik bietet eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht: Neben Theatervorführungen, Kleinkunst- und Kabarett-Abenden, Kunst-Ausstellungen und Lesungen ist die Location vor allem als Konzertbühne für die unterschiedlichsten Bands und Künstler bekannt. Nicht nur Projekte und Musiker aus der regionalen Szene haben hier einen Freiraum, in dem sie ihre Kreativität ausleben können, sondern auch internationale Größen treten in der Kofferfabrik regelmäßig auf. Auf den insgesamt vier Bühnen konnte man bereits Live-Acts von The Shanes, Ray Wilson oder Al Di Meola erleben. Nicht selten kommt es vor, dass man die Künstler dann noch in der hauseigenen Kneipe oder im Biergarten trifft und mit ihnen ins Gespräch kommen kann.

In der Kofferfabrik gibt´s alles was das Herz begehrt. Wer gute Musik, Unterhaltung, Kunst oder einfach nur ein kühles Bier mit seinen Freunden genießen will, ist hier genau an der richtigen Adresse!