SAFE – DENN SIE SIND HUNGRIG – Premiere des Jungen Schlossplatztheater

Alt-Köpenick 31 Deu-12555 Berlin

Tickets ab 12,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Schlossplatztheater, Karlstraße 12, 12557 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 12,00 €

Ermäßigt (ALGII, Schüler)

je 8,70 €

Schwerbeschädigt mit B im Ausweis

je 12,00 €

Begleitperson für Schwerbeschädigt mit B im Ausweis

je 0,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Karten (Nachweise am Einlass unbedingt erforderlich)

Bei Veranstaltungen des Schlossplatztheaters & der Jungen Oper Berlin erhalten Empfänger von Arbeitslosengeld I, Studenten und Azubis Ermäßigung. Bei Empfänger von Arbeitslosengeld II (BerlinPass), Schüler und Kinder gelten andere Ermäßigungen.

Bei Konzerten & Lesungen & Gastspiele erhalten Empfänger von Arbeitslosengeld I, Studenten und Azubis Ermäßigung. Bei Empfänger von Arbeitslosengeld II (BerlinPass), Schüler und Kinder gelten andere Ermäßigungen.

Bei 16-Uhr-Veranstaltungen der Jungen Oper Berlin erhalten "2 Erwachsene" in Begleitung von Kindern den Familienpreis.

Bei Veranstaltungen des Jungen Schlossplatztheaters erhalten nur Empfänger von Arbeitslosengeld II (BerlinPass) und Schüler Ermäßigung.

Bei Schwerbeschädigten mit einem "B" im Ausweis erhält die Begleitung freien Eintritt.

Das Theater ist nicht barrierefrei.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Acht Menschen zusammengepfercht auf ungeplanter Fahrt durchs Land. Sie starten mit Idealen im Kopf, Sehnsucht im Herzen und Wut im Bauch. Drinnen wie draußen Anspannung, Motzerei, Hetze. Konfrontiert mit der Frage, ob bald alles überkocht, muss jeder für sich entscheiden: Einfach ignorieren? Flüchten und verbarrikadieren? Oder selber auch mal so richtig Dampf ablassen?

Auf ihrem Weg ins Ungewisse entwickelt sich aus der Gruppe eine Schicksalsgemeinschaft, die am Ende einen Entschluss fassen muss: Weiter wie bisher oder Vollbremsung.

Mit: Katharina Alles, Lara Vagts, Ferdinand Vorbau, Helena Weinkauf, Katjana Wick, Justine Wiethan, Luise Winter, Josefin Zech Spielleitung: Eva-Maria Reimer Bühne und Kostüme: Ingolf Watzlaw

Gefördert durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Jugendamt.

PREMIERE
Mittwoch, 04. Oktober 2017, 19 Uhr

WEITERE TERMINE
Donnerstag, 05.10.2017, 19 Uhr
Freitag, 06.10.2017, 19 Uhr
Samstag, 07.10.2017, 19 Uhr

ANSCHRIFT
Schlossplatztheater
Alt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)
12555 Berlin-Köpenick

KARTEN
12,00 Euro, ermäßigt 8,70 Euro (ALG II, Schüler) inkl. VVG
unter www.schlossplatztheater.de, an allen bekannten
Vorverkaufstellen oder im Büro des Theater:
Alte Möbelfabrik, Karlstr. 12, 12557 Berlin (2.OG links)
dienstags 10–14 Uhr, mittwochs 16–19 Uhr, donnerstags 14–16 Uhr

INFOS
unter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Ort der Veranstaltung

Schlossplatztheater
Alt-Köpenick 31
12555 Berlin
Deutschland
Route planen

Wo Dahme und Spree zusammenfließen, im Südosten Berlins, liegt das nette Schlossplatztheater von Köpenick, das immer wieder einen tollen Spielplan für Kinder und Erwachsene präsentiert.

In wald- und seenreicher Umgebung befindet sich der schöne Ortsteil Berlin-Köpenick, der besonders für seinen gut erhaltenen Altstadtkern aus Mittelalterzeiten und das Köpenicker Schloss auf der Schlossinsel bekannt ist. Am Rande der Altstadt, direkt neben dem imposanten Rathausgebäude aus roten Ziegeln, lockt das Schlossplatztheater bereits seit 1995 kulturbegeisterte Kinder und Erwachsene in den stuckgekrönten Theatersaal im Hinterhof. Das vielseitige Programm hat für jeden etwas zu bieten. Besonders Wert legt das Theater auf die Zusammenarbeit mit jungen Menschen und engagiert sich deshalb stark in der kulturellen Jugendbildung.

Von der Tram-Haltestelle „Rathaus Köpenick“ ist das Erkennungszeichen des Theaters, das verschmitzt dreinblickende Äffchen mit dem Türmchen auf dem Kopf, schnell zu erkennen und somit ist das Schlossplatztheater für jeden leicht zu finden. Das Theater-Team freut sich schon auf Ihren Besuch!