Ruthe Live - Shit Happens!

Klosterwall 11
20095 Hamburg

Event organiser: Koopmann Concerts & Promotion GmbH & Co. KG, Am Winterhafen 3, 28217 Bremen, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Event info

Ralph Ruthe ist Cartoonist. Und zwar der erste, der auch mit einem Liveprogramm auf Tour geht. Und da so ziemlich alles, was Ralph Ruthe sich ausdenkt, zu Gold wird, ist natürlich auch seine Mixtur aus Stand-Up-Comedy und Diaschau von Erfolg gekrönt. Doch was genau erwartet einen, wenn man sich auf einen Abend mit Deutschlands erfolgreichstem Bilderwitzmaler einlässt? Genau: Jede Menge zu Lachen und anschließenden Muskelkater davon.

Seit 2003 arbeitet Ruthe schwerpunkmäßig an seinen Cartoonserien „Shit happens!“ und „Flossen“, die auch als Filmchen in Deutschlands erfolgreichstem Youtube-Kanal zu sehen sind. Seine Jugendserie „Frühreif“ erscheint regelmäßig in verschiedenen Tageszeitungen und auch die Bücher Ruthes erfreuen sich größter Beliebtheit. Seine Charaktere aus der HNO-WG, Baum und Biber oder der Tod sind mittlerweile Kult geworden. Sogar einige Texte von Käpt’n Blaubär stammen von ihm! In seiner Liveshow verbindet Ralph Ruthe äußerst amüsant Anekdoten von seiner Arbeit als Zeichner und würzt das mit den besten seiner Cartoons. Für alle Fans ein absolutes Muss, denn es sind auch viele bisher unveröffentlichte Glanzstücke mit dabei. Auch seine mittlerweile preisgekrönten Werbeparodien dürfen natürlich nicht fehlen und sorgen für ausgelassene Lacher.

Ralph Ruthe erhielt viermal hintereinander den Preis der Frankfurter Buchmesse in der Kategorie Cartoon für „Shit happens!“. Er verbindet in seiner einzigartigen Show Comedy, Animationsfilm, Lesung und Musik (ja, er singt auch!) zu einer absolut neuen Art der Unterhaltung. Und als Highlight packt er dann sogar noch einige seiner neuen Serienkonzepte aus, so zum Beispiel den ziemlich derben Truckerbär Uwe.

Location

Markthalle Hamburg
Klosterwall 11
20095 Hamburg
Germany
Plan route

Zentral am Hauptbahnhof gelegen, ist die Markthalle seit 1977 Hamburgs populärer Treffpunkt für ein breites Kulturspektrum.

1913 wurde das typisch hanseatisch-rote Backsteingebäude am Klosterwall errichtet. Zunächst bot es dem Gemüse- und Blumenmarkt Raum und wurde nach dem Krieg zwischenzeitlich als Sacklager der Post genutzt und stand danach jahrelang leer. 1975 fand sich schließlich eine Gruppe von Investoren, die diesen Ort wiederbeleben wollten. Es entstand ein Veranstaltungszentrum, das für Kulturschaffende aller Genres attraktiv ist.

Der Schwerpunkt der Markthalle liegt auf Live-Konzerten. Neben großen musikalischen Acts wie The Clash, B.B. King, Blondie und den Ramones, die hier schon gespielt haben, beherbergte das Zentrum zahlreiche weitere Kulturveranstaltungen. Erfolgreiche Musicals, Kinder- Und Jugendtheater, und Kinofestivals fanden hier schon statt, wie auch vielbeachtete Lesungen oder Club-Nächte. Mit seiner abwechslungsreichen Programmstruktur ist die Markthalle die ideale Plattform für vielfältige Kulturevents.