Russkaja - "KOSMOPOLITOUR 2017“

Kochstraße 132 Deu-04277 Leipzig

Tickets ab 24,00 €

Veranstalter: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V., Kochstraße 132, 04277 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 24,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Behinderte Menschen mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson hat am Tag der Veranstaltung freien Eintritt (ein Ticket für beide Personen).
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Was passiert wenn man russische Folk-Musik mit Ska, Balkan-Beats und reichlich Wodka mischt? Richtig, Russkaja! Der buntgemischte Haufen Musiker hat sich daran gemacht mit eifrig Tanzmusik dem russischen Vaterland zu huldigen und somit begeistern Russkaja seither Fans mit ihren energiegeladenen Auftritten und lebensfroher Tanzmusik.

Die Band um Gründer Georgij Alexandrowitsch Makazari besteht aus sechs weiteren Mitgliedern, die neben der üblichen E-Gitarre, den Drums und dem Bass auch eine Basstrompete, eine Violine und ein Saxophon im Repertoire haben. Gemeinsam kreieren sie ihren ganz eigenen Sound und begeistern damit die Massen. Die in Wien ansässigen Musiker sind bei Deutschlands Nachbarn schon längst aus der Comedy/Late Night Show „Willkommen Österreich“ bekannt, bei der sie als Show-Band eingestellt sind. Russkaja versteht sich bestens darauf Ska mit osteuropäischer Folklore, Polka, Rock, Jazz und Funk zu mischen. Die Texte, die gerne mal von Russisch auf Deutsch und Englisch switchen haben absoluten Wiedererkennungswert und sind herrlich einzigartig.

Russkaja versteht es sein Publikum in gute Laune zu versetzen wie sonst kaum eine Band! Ihre Auftritte garantieren puren Spaß und Lust am Leben. Ihr Einsatz auf der Bühne wird deshalb stets von einem strahlenden Publikum belohnt, das die Beine einfach nicht stillhalten kann!

Ort der Veranstaltung

WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig
Kochstraße 132
04277 Leipzig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Name der Kulturfabrik Leipzig hätte passender kaum gewählt werden können. In der ehemaligen Gasmesser-Fabrik am Connewitzer Kreuz in Leipzig befindet sich noch heute eine Produktionsstätte, allerdings keine industrielle, sondern eine kulturelle. Es ist eines der größten soziokulturellen Zentren in ganz Sachsen und bei Alt und Jung aufgrund der vielfältigen Angebote und Events bekannt und beliebt. Das Programm erstreckt sich von Konzerten über Theatervorstellungen bis hin zu den verschiedensten Workshops und Werkstätten für alle Altersgruppen.

Die Fabrik wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und nach dem zweiten Weltkrieg als Werkzeugprüfmaschinenwerk 2 weiter genutzt. In der großen Halle A und der etwas kleineren Halle D finden heute meistens Konzerte und größere Theateraufführungen statt. Seit Beginn 90er Jahre bieten außerdem viele Initiativen, Vereine und Agenturen Veranstaltungen zum Mitmachen und/ oder Zuschauen/Zuhören aus allen nur erdenklichen kulturellen Genres an. Einige Vereinssitze befinden sich sogar auf dem Gelände. Darüber hinaus dient die gemütliche Kneipe ConnStanze auf dem Fabrikgelände Kultur-interessierten als Treffpunkt und Ort des Austausches.

Die Kulturfabrik WERK 2 in Leipzig zeichnet sich durch ihr außerordentlich vielfältiges kulturelles Programm und den urigen Charme des alten Fabrikgeländes aus und wird so zu einem außergewöhnlichen und sehr interessanten Veranstaltungsort.