Russkaja & Fiddler's Green

Irish Speedfolk meets Russian Turbo Polka  

Festivalzelt in der Ruine 78532 Tuttlingen

Tickets ab 27,40 €

Veranstalter: Tuttlinger Hallen, Königstr. 45, 78532 Tuttlingen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 27,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Karten gibt es nur für bestimmte Veranstaltungen und nur über die Ticketbox Tuttlingen unter Tel.Nr. 07461-910996
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

“Irish Speedfolk meets Russian Turbo Polka” überschreiben wir 2017 die „schwarze Nacht“, die ziemlich modern daher kommt und nicht nur Freunde der Mittelalter-Szene anlocken dürfte …

Seit ihrer Gründung 1990 stehen Fiddler's Green für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, den „Irish Speedfolk“, der sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Die kreative Mischung, in der sich Folk, Ska, Punk,Reggae und Einflüsse des Rock verbinden, haben die sechs Musiker aus Erlangen mit spürbarer musikalischer Leidenschaft und bei über 1700 Konzerten in 25 Jahren in Deutschland und Europa zelebriert und sich damit einen hervorragenden Ruf als Live-Band erspielt: ihre gefeierten Auftritte reichen vom legendären Metal-Festival in Wacken bis hin zum weltberühmten Montreux Jazzfestival. Nachdem sie ihre Fans zuletzt drei Jahre lang auf die Folter gespannt hatten, erschien Ende Oktober das neue, 13. Studioalbum „Devil’s Dozen“. Mit dem kommen die sechs Teufelskerle nach 2008 zum zweiten Mal auf den Honberg.

Ihre Premiere in der Festungsruine feiern 2017 Russkaja. Die kultige russische Polka Dampfwalze überrollt mit Highspeed-Turbo-Polka derzeit ganz Europa: Die multikulturelle Truppe um den charismatischen Frontmann Georgij Makazaria steckt mit ihrer energiegeladenen Fröhlichkeit sofort an. Musikalische Grenzen kennen sie nicht und ihre Fans kommen sowohl aus dem Alternativ-Lager als auch aus dem der Hippie- oder Metal-Anhänger. So schafften sie das Kunststück, mit ihrer wilden Mischung aus Balkan, Metal, Polka, Estam Rock und Rock’n’Roll gleich viermal hintereinander zum größte Metal Festival der Welt nach Wacken eingeladen zu werden und spielten allein 2016 auf über 50 Sommerfestivals! “Peace. Love & Russian Roll”, der Name ist Programm! In ihrer österreichischen Wahlheimat haben sie es zur Hausband in der Late Night von Grissemann & Stermann gebracht und mit Künstlern wie Herbert Grönemeyer, Udo Jürgens, Helene Fischer, Helge Schneider oder Sportfreunde Stiller gespielt. Russkaja - das ist vielleicht die verrückteste Band der Welt!

Ort der Veranstaltung

Honberg Tuttlingen
Ruine Honberg
78532 Tuttlingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Oberhalb des Donautals ragt die Ruine der Burg Honberg dem Himmel entgegen und wacht über die baden-württembergische Stadt Tuttlingen. Die einst mächtigste Festungsanlage der Region ist heute Wahrzeichen von Tuttlingen und prägt mit ihren beiden charakteristischen Türmen das Stadtbild.

Geschichtlich gesehen ist der Honberg als erste Festungsanlage auf württembergischem Territorium von besonderem bauhistorischem Wert. Noch heute lassen sich das seinerzeit imposante Wohnschloss und die hohe Umfassungsmauer erkennen. Das Konstrukt ist bis heute seiner ursprünglichen Form erhalten. Die einmalige, unvergleichliche Atmosphäre der Ruine lockt zahlreiche Besucher auf die Anhöhe und macht den Honberg zu einem beliebten Naherholungsziel und Veranstaltungsort. So bietet der Honberg-Sommer jährlich mit Bands, Kabarettisten und Biergarten ein abwechslungsreiches Programm, das im Ambiente der Burg zu einem besonderen Kulturerlebnis wird.

Am Rande des Schwarzwaldes und der Schwäbischen Alb bietet die Ruine Honberg die perfekte Kulisse für Freizeitunternehmungen und Veranstaltungen aller Art.