Russische Nationalphilharmonie

Nikolai Tokarev | Klavier, Vladimir Spivakov | Dirigent  

Münchener Str. 21
90478 Nürnberg

Tickets ab 41,00 €

Veranstalter: Hörtnagel Konzerte Nürnberg GmbH, Rosastraße 9, 79098 Freiburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Russische Seelenverwandtschaft

In globalisierten Zeiten mag er selten geworden sein, der
»landestypische« Klang einer bestimmten Musikkultur. Doch
die Russische Nationalphilharmonie, besetzt mit den besten
Musikern aus Moskau und Sankt Petersburg, lässt seit 2003
das Ideal des »russischen Klangs« greifbar werden. Zu verdanken
ist dies auch der sensiblen Stabführung ihres Generalmusikdirektors,
des renommierten Geigers und Dirigenten Vladimir
Spivakov, 2006 von der UNESCO als »Künstler des Friedens«
geehrt.

Schon früh auf das überragende Talent des jungen
Nikolai Tokarev aufmerksam geworden, haben Spivakov und
sein Orchester ihren Landsmann auf dem Weg zum Star-Pianisten
begleitet. »Pure Magie« erscheint es der Süddeutschen
Zeitung, wie »Tokarev sein schier einmaliges technisches
Können, sein musikalisches Verständnis und seine Intuition« zu
verschmelzen weiß – besonders in einem pianistischen Paradewerk
wie Tschaikowskys 1. Klavierkonzert.

Tschaikowsky, Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Strawinsky, Divertimento aus dem Ballett »Der Kuss der Fee«
Tschaikowsky, Suite aus dem Ballett »Dornröschen« op. 66a

Ort der Veranstaltung

Meistersingerhalle
Münchener Straße 21
90478 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Diese Hallen bieten für jede Veranstaltung den richtigen Raum. Die Meistersingerhalle ist durch ihre vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten und die moderne Technik zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt avanciert.

Nach dreijähriger Bauzeit wurde die Halle 1963 eröffnet. Sie ist nach der Nürnberger Tradition der Meistersinger benannt. Hier finden seit der Eröffnung Veranstaltungen aller Arten statt. Für große Konzerte, aber auch Tanzbälle, Tagungen und Kongresse kann die Meistersingerhalle genutzt werden. Über 800 Veranstaltungen und etwa 350.00 Besucher hatten die Veranstalter im Jahr 2010 zu verbuchen. Diese Mengen konnten nur durch das große Raumangebot bewältigt werden. Zwei Foyers, zwei Säle und mehrere Konferenzräume bieten genug Platz. Im großen Saal können 770 Choristen neben einer Steinmeyer-Orgel mit 6646 Pfeifen Platz nehmen. Und trotz dieser Größe besticht der Saal durch seine Schlichtheit. Kein Prunk lenkt den Zuhörer vom Geschehen ab. Die beiden Säle der Meistersingerhalle werden auch zu Aufnahmen klassischer Konzerte genutzt.

Im Herzen Nürnbergs ist die Meistersingerhalle zu einer festen Kulturinstitution geworden. Hier können Sie Konzerte der Spitzenklasse live erleben. Lassen Sie sich von international gefeierten Künstlern in fremde Welten entführen – es lohnt sich!