Rückenwind – Mit dem Rad um die Welt

Anita Burgholzer und Andreas Hübl  

Silcherstraße 40
89231 Neu-Ulm

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: BLICKFANG, Wilhelm-Volz-Str. 19, 74564 Crailsheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,00 €

Ermäßigt

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schüler und Studenten. Schwerbehinderte mit B im Ausweis und deren Begleitperson. Schüler- /Studentenausweis bzw. Schwerbeschädigtenausweis werden beim Einlass kontrolliert. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Rückenwind – Mit dem Rad um die Welt
Raus aus der Tretmühle und rauf auf den Drahtesel,

sagten sich die Steyrer Anita Burgholzer und Andreas Hübl im Mai 2010, als sie sich ihren lange gehegten Lebenstraum erfüllten und den weichen Bürosessel gegen einen harten Fahrradsattel eintauschten. Die Jobs wurden gekündigt, ihre Wohnung aufgelöst, das Auto verkauft.
Wie fühlt es sich an, wenn man sich von seiner vertrauten Heimat langsam entfernt und einlässt auf das ungewisse Abenteuer? Was geht einem durch den Kopf, wenn man auf 4.000 Meter nachts vom Sturm überrascht wird oder in den „gefährlichsten“ Ländern der Welt Getränke, Früchte oder sogar ein Dach über dem Kopf angeboten bekommt? Wenn man auf engen Straßen von rücksichtslosen LKW-Fahrern fast in den Straßengraben gedrängt wird und im Gegensatz dazu auf den einsamsten Pisten der Welt nur den weiten, blauen Horizont vor Augen hat?
In ihrer mitreißenden HDAV Reportage erzählen Burgholzer und Hübl von ihrem intensiven, einfachen Leben im Sattel, in dem sie 35 Länder auf drei Kontinenten besucht und knapp 36.500 km zurückgelegt haben. Persönlich und ungeschminkt gewähren sie dem Besucher einen tiefen Einblick in den Alltag eines „ganz gewöhnlichen“ Reiseradler-Paars, geprägt von Höhen und Tiefen, körperlichen und mentalen Herausforderungen, Beziehungsproben und einzigartigen Begegnungen mit fremden Kulturen, Menschen und großen Naturlandschaften.
Rückenwind – eine epische Reise, in der nicht Tempo und Leistung bestimmend sind. Eine Reise, die vor Augen führt, wie wenig man zum persönlichen Glück benötigt und dass die Menschen trotz aller Gegensätze, verschiedener Kulturen und Wertvorstellungen viel mehr verbindet als wir denken.

Ort der Veranstaltung

Edwin-Scharff-Haus
Silcherstaße 40
89231 Neu-Ulm
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

An der schönen Donau gelegen bietet das Edwin-Scharff-Haus die besten Bedingungen für einen angenehmen und unvergesslichen Aufenthalt. 1970 entwarf der Münchner Architekt Bernhard von Busse das Neu-Ulmer Kultur- und Kongresszentrum und wurde für den Entwurf vom Bund Deutscher Architekten mit einem Preis ausgezeichnet. Seither finden im Edwin- Scharff-Haus die vielfältigsten Veranstaltungen statt. Ob Kongress, Künstlermarkt, Theater, Messe oder Tagung, auf 1.500 qm Fläche lässt sich jedes Event durchführen.

Das Herz des Edwin-Scharff-Haus befindet sich im Obergeschoss, das über eine geschwungene, weite Treppe mit dem Foyer im Erdgeschoss verbunden ist. Sämtliche Räumlichkeiten sind mit modernster Veranstaltungstechnik ausgestattet und heißen die Gäste mit einem einzigartigen und einladenden Ambiente willkommen. Nur wenige Gehminuten vom Neu-Ulmer und Ulmer Zentrum entfernt, liegt das Kulturzentrum zwar sehr zentral und doch mitten in der Natur. Bahnknotenpunkt und Autobahn sorgen für hervorragende Verbindungen und leichte Erreichbarkeit.

Neu-Ulms Begegnungsstätte ist in jedem Fall eine Reise wert und beeindruckt mit Top-Technik sowie einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm. Schauen Sie doch mal im Edwin-Scharff-Haus vorbei.