Rotes Licht

Lesung mit Martin Schwab

„Rotes Licht“ – so kurz der Titel auch ist, so allumfassend ist das Werk, das dahinter steckt. 2018 erschien der Roman von Maxim Kantor erstmals in deutscher Sprache. Höchste Zeit also, die packende Geschichte auf die Bühne zu bringen. Die Lesung wird von niemand geringerem als Martin Schwab gehalten. Mit seinem Roman „Rotes Licht“ ist dem 1957 in Moskau geborenen Maxim Kantor ein echter Coup gelungen. In beeindruckender Art und Weise verschränkt er die Schicksale von vier Familien über mehrere Generationen und spannt somit einen Bogen von 1917 bis in die Gegenwart. Das literarische Meisterwerk wird von Martin Schwab eindrucksvoll in Szene gesetzt. Bekannt aus einigen Tatort-Auftritten und unzähligen Theaterinszenierungen, erweckt der vielfach prämierte Schauspieler das Werk zum Leben. Mehr als seine Stimme braucht er dazu nicht. Freuen Sie sich auf einen Abend, der Ihnen mit Sicherheit noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben wird. Wenn Martin Schwab aus „Rotes Licht“ liest, sollten Sie sich das auf keinen Fall entgehen lassen. Hier ist literarischer Genuss pur vorprogrammiert!

Quelle: Reservix

Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit