Rote Rosen für Mackie Messer - Ein krimineller Chansonabend mit Dorit Gäbler

Potsdamer Straße 42
14552 Michendorf

Tickets from €17.00
Concessions available

Event organiser: Volksbühne Michendorf gUG, Potsdamer Straße 42, 14552 Michendorf, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €17.00

Ermäßigt

per €15.00

Gruppenpreis ab 15 Personen

per €15.30

Steuerkarte (Für Mitglieder)

per €8.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigte Karten: Arbeitslose, Bundesfreiwilligendienst, Rentner, Schwerbehindert ab 50 Prozent, Schüler, Student
Gruppenermäßigung: Gruppen ab 15 Personen
Steuerkarte: Bühnenangehörige, Angehörige fremder Bühnen, Mitglieder Bühnenfreunde Michendorf
print@home after payment
Mail

Event info

Ein krimineller Chansonabend mit Dorit Gäbler Darf man mit Typen wie Mackie Messer Kontakt haben? Ihm sogar rote Rosen schenken? Die schenkt man sich doch eigentlich in Tirol - Und warum sind solche mafiösen Typen weltbekannt, und niemand ist vor ihnen sicher? Wieso hat alle Welt mehr Interesse an kriminellen Energien, als an Geschichten, die leise daherkommen. Vielleicht, weil im Leben so viel vorhersehbar ist, sind überraschende Wendungen des Lebens gefragt. Und wenn etwas schwarzer Humor dabei ist und es uns gruselig den Rücken herunterläuft, ist`s schon recht. In Dorit Gäblers „kriminellem Chansonabend“ gibt es die unterschiedlichsten Geschichten, Menschen, die verbotene Dinge tun oder ganz zufällig in Verbrechen schlittern, die sie im Grunde niemals begehen wollten. Sich in einer Welt zu behaupten, für die wir nicht geschaffen wurden, verlangt eben außergewöhnliche Maßnahmen. - Der Abend wird von D. Gäbler mit kabarettistischen Anmerkungen über kriminelle Energien verbunden und manchmal fällt sie tatsächlich vom Hocker, um Sie von demselben zu reißen. Ein vergnüglicher Abend, mit vielen Facetten, der auch noch gut anzusehen ist.

Location

Volksbühne Michendorf
Potsdamer Straße 42
14552 Michendorf
Germany
Plan route

Die Volksbühne Michendorf ist eine feste Adresse im Kulturleben der brandenburgischen Kleinstadt. In familiärer Atmosphäre finden Theateraufführungen unterschiedlichster Richtungen statt – von Komödie über Drama bis zu Klassikern.

Im Jahr 2007 präsentierte der Gründer Siegfried Patzer erstmals einen Theaterabend zum hundertjährigen Bestehen von Wilhelmshorst. Drei Jahre später gestaltete er auf eigene Rechnung das ehemalige Volkshaus in Michendorf zu einem kleinen Theater um. Seit 2014 firmiert es unter dem jetzigen Namen und bietet sowohl dem treuen Stammpublikum als auch neu Interessierten ein abwechslungsreiches Programm. In dem gemütlichen Saal finden knapp hundert Leute Platz, die Foyerbühne schafft das richtige Ambiente für kleinere Veranstaltungen.

Der Bahnhof Michendorf liegt nur wenige Gehminuten von der Volksbühne entfernt und wird von Regionalzügen und Bussen bedient. Anreisende mit dem Auto gelangen über den Berliner Ring zum Theater. Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung.