Roman Weltzien & Martin Frank - kabarett-new-star-festival

Oskar- Laredo-Platz 1 Deu-97080 Würzburg

Tickets ab 10,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Bockshorn, Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 10,00 €

Ermäßigt

je 6,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gelten für Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte ab 60 % und Begleitperson bei "B".
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der niederbayerische Landwirtssohn Martin Frank ist „eine unbandige Rampensau“ und macht als Comedian sein Leben zum Programm. Mit urkomischen und aufgeweckten Geschichten vom Leben auf dem Land und den ersten Erfahrungen in der Großstadt begeistert er sein Publikum in voller Länge.

Aufgewachsen auf einem Bauernhof in der Nähe von Passau, zog es das junge, charmante Nachwuchstalent bereits im Alter von 16 Jahren mit eigenen Texten auf die Bühne. Die kamen an und so schrieb Martin Frank, der natürlich auch eine anständige Ausbildung zum Standesbeamten und Kirchenorganisten bewältigte, drei Jahre später sein erstes Soloprogramm „Ich pubertiere!“. Monika Gruber, Gerhard Polt und auch Hape Kerkeling zählen zu den großen Vorbildern des Bayern, der in wenigen Jahren bereits zahlreiche Kabarett- und Kleinkunstpreise gewonnen hat – darunter den Niederbayerischen Kabarettpreis und den Goldenen Stuttgarter Besen.

Aber nicht nur Comedy zählt zu den Fähigkeiten dieses Multitalents: Als Schauspieler wirkt er immer wieder in Theaterproduktionen mit. Zudem ist Gesang Teil seiner Programme, die unter anderem schon vom Bayerischen Rundfunk präsentiert wurden. Freuen Sie sich auf originelle Unterhaltung mit Martin Frank!

Ort der Veranstaltung

Bockshorn
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg
Deutschland
Route planen

Die Kabarettbühne Bockshorn in Würzburg ist in der Szene bekannt wie ein bunter Hund und für das klassische politische Kabarett die Bühne schlechthin. Von Anfang an hatte der Gründer Mathias Repiscus Größen wie Dieter Hildebrandt, H.D. Hüsch oder Ottfried Fischer zu Gast und auch heute stehen nach wie vor namhafte Künstler wie Django Asül, Urban Priol oder Michael Mittermeier auf dem unschlagbaren Programm des Bockshorns.

Während sich hier das Who is Who des politischen Kabaretts die Hand gibt, setzt das Bockshorn vor allem auch auf die Förderung junger Talente und veranstaltet jährlich das kabarett-new-star-festival zusammen mit dem Förderverein. War man einmal im Bockshorn, wird man gewiss wieder kommen – das gilt für Künstler wie für Zuschauer. Ohne Mathias Repiscus und seinem Bockshorn wäre die deutsche Kabarettszene ein großes Stück kleiner, davon ist nicht nur Michael Mittermeier überzeugt.

Seit 2001 ist die Bühne im Kulturspeicher am Alten Hafen in Würzburg zu Hause, nachdem sie 17 Jahre lang professionelles Kabarett im Gewölbekeller in Sommerhausen präsentierte. In attraktiver Lage, nur wenige Minuten vom Würzburger Hauptbahnhof entfernt, bietet das Bockshorn heute mehr Platz und erreicht ein noch breiteres Publikum. Erleben auch Sie beste Unterhaltung in einer der bedeutendsten Kabarettbühnen im deutschsprachigen Raum.