Rolf Lislevand & Concerto Stella Matutina

Abt-Hyller-Str. 37-39
88250 Weingarten

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Weingarten - Abteilung Kultur und Tourismus, Münsterplatz 1, 88250 Weingarten, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit Werken von
Johann Heinrich Schmelzer (1620-1680),
Johann Hieronymus Kapsberger (1580-1651),
Girolamo Frescobaldi (1583-1643) u. a.

Rolf Lislevand Laute

Concerto Stella Matutina Barock-Orchester

Alte Musik mit modernen Stilmitteln: Barock wird mit Jazz vermischt – der Kern aber bleibt. Die Idee der spontanen Ausführung und Weiterentwicklung ist tief in der Alten Musik verwurzelt. Improvisation und Variation ist ein zentraler Gedanke in der Barockmusik, der auch im Jazz während der intensiven und spontanen Interaktionen zwischen den Musikern im Vordergrund steht.

Viele Werke des Konzertprogramms waren von vornherein auf diese Art des Musizierens ausgelegt. Eine Toccata z. B. besteht aus einem freien Wechsel zwischen Akkordfolgen und virtuosen, oft improvisierenden Teilen, in denen der Musiker, der oft auch der Komponist war, seiner Kunst freien Lauf lassen kann. Die Lautenisten des 16. und 17. Jahrhunderts verwendeten gerne diese Musikgattung.

In diesem Konzert soll die Tradition des „immer wieder neu Erfindens“ aufgegriffen werden und mit dem Respekt vor der Ausgangskomposition die Alte Musik neu verwandeln.

Rolf Lislevand, geboren 1961 in Oslo, studierte u. a. historische Lauteninstrumente an der Schola
Cantorum Basiliensis. In den späten achtziger Jahren wurde er Mitglied in Jordi Savalls Ensembles.
Lislevand, dessen Solo- und Ensembleaufnahmen viele internationale Auszeichnungen erhielten,
konzertiert weltweit. Er zählt zu den berühmtesten und renommiertesten Lautenspielern.

Ort der Veranstaltung

Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben
Abt-Hyller-Straße 37-39
88250 Weingarten
Deutschland
Route planen

Das Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben in Weingarten bildet den idealen Rahmen für Kongresse, Empfänge, Ausstellungen und Konzerte, aber auch private Feiern.

Verteilt auf 1.500 Quadratmetern bieten sieben modern ausgestattete, multifunktionale Räumlichkeiten einen repräsentativen Rahmen für diverse Feierlichkeiten und Veranstaltungen. Die Räume können untereinander kombiniert werden, verfügen über Tageslicht, eine High-Tech-Ausrüstung ebenso wie über ein eigenes technisches Team. Neben dem enormen organisatorischen Potenzial verströmten die Veranstaltungsräume aber auch eine angenehme Atmosphäre, die zum Feiern, Zusammentreffen und Entspannen einlädt.

Mit seinem Charme und seiner zentralen Lage, unweit der Altstadt Weingartens, ist das Kultur- und Kongresszentrum ein Magnet für Besucher der verschiedensten Business-, Privat- und Kulturveranstaltungen.