Roger Stein - Lieder ohne mich

Roger Stein  

Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg

Tickets ab 22,00 €

Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 22,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

In seinem ersten Solo Programm "Lieder ohne mich" zeigt Roger Stein, wie lustig und innig zugleich ein Abend mit Liedern sein kann, wenn man etwas zu sagen hat. In messerscharfer Reimtechnik lotet der Meissner-Drossel-Preisträger die Tiefen von Satire und Poesie aus, zieht simplen Metaphern den Boden unter den Füssen weg und lässt Sprache auf sich selber los.
Seine Songs lassen in sonniger Sachlichkeit zeigefingerlos Gesellschaftskritik aufblitzen und sind auf angenehme Weise unaufgeregt politisch. Geschickt führt er HipHop-Elemente mit deutscher Liedtradition zusammen und entwirft dadurch einen ganz eigenen Musikstil. Bereits mit seiner Formation WORTFRONT, gemeinsam mit Sandra Kreisler , hat Stein in vier umjubelten Alben bewiesen, dass er als Song-Writer in der deutschsprachigen Liedermacher-Liga ganz weit vorne spielt. Sein erstes Solo-Album "Lieder ohne mich" auf dem Plattenlabel von Konstantin Wecker erschienen, mit dem er auch im Herbst 2014 als Support Act auf Tour war.

Konstantin Wecker über Roger Stein:
"Roger Stein ist einfach große Klasse. Was für Texte. Immer eine besondere Wendung, wenn man befürchtet, jetzt könnte es banal werden. Klug und poetisch, und höchst musikalisch. Ich freu mich auf seine neue CD, die schon bald in unserem Label "Sturm und Klang" herauskommen wird"

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Deutschland
Route planen

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.