Rocko Schamoni

An der Rennweide 46 Deutschland-26316 Varel

Tickets ab 18,00 €

Veranstalter: Watt´en Schlick UG (haftungsbeschränkt), An der Rennweide 9, 26316 Varel-Dangast, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 18,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

King Rocko Schamoni, Bims Brohm, IBM Citystar, Mike Strecker oder einfach bürgerlich Tobias Albrecht – das alles ist Rocko Schamoni. Der 1966 in Lütjenburg (Schleswig-Holstein) geborene Künstler kann inzwischen auf eine genreübergreifende und gleich mehrere Jahrzehnte andauernde Karriere zurückblicken.

In den 80er Jahren haben wir ihn noch als Punk-Urgestein in Erinnerung, das mit den Goldenen Zitronen und den Toten Hosen Land und Establishment unsicher macht. Aber Schamoni lässt sich nicht festnageln. Es folgen direkte Genresprünge in den Soul, den Schlager oder aber die elektronische Musik, die er im von ihm mitbegründeten Pudel-Club in Hamburg zum Besten gibt. Verfestigt werden diese skurrilen und humoresken Neuerfindungen durch die kongeniale Zusammenarbeit mit seinen Kollegen Jacques Palminger und Heinz Strunk, die uns fortan als ‚Studio Braun‘ bekannt sind. Es wäre nicht Schamoni, wenn er mit selbigen blitzartigen Wechseln nicht auch gänzlich andere Bereiche der Kunst und Kultur auf die Probe gestellt hätte: 1998 komponiert er die Musik für die Theaterproduktion von Elfriede Jelineks (Literaturnobelpreisträgerin) Ein Sportstück, 2000 und fortan in Regelmäßigen Abständen erscheinen extravagante Romane (z.B. Dorfpunks) im Stil eines Helge Schneiders.

Zu seinen Fans aber zählen nicht nur wir Romanleser, Musikhörer, Theaterkritiker sondern auch eine große Bandbreite künstlerisch Schaffender, die dem ruhelosen Multitalent seit jeher ihre Anerkennung zollen. Auch bei seinen aktuellen Auftritten soll daher Ungelesenes und Ungehörtes in Begleitung seiner Band unter einem ‚Superlativen‘ Einsatz von Licht, Sound, Bestuhlung zum Vortrag gebracht werden! Wir dürfen gespannt sein.

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Dangast
An der Rennweide 46
26316 Varel
Deutschland
Route planen

Das Kurhaus Dangast im niedersächsischen Varel ist seit mehr als zwei Jahrhunderten ein beliebter Treffpunkt für Kunst- und Kulturinteressierte aus der Region aber auch von weiter her. Hier lässt es sich in herrlicher Meeres-Atmosphäre entspannt bei einer Kanne Friesentee oder einem Pott Filterkaffee entspannen.

Wer friesische Gemütlichkeit erleben will, der ist im Kurhaus Dangast genau richtig. Es wurde schon um 1800 erbaut und ist seit 1884 ein Familienbetrieb. Mittlerweile in der 4. Generation verwöhnt das Team vom Kurhaus Dangast seine Gäste mit feinsten Kuchen und einer einzigartigen Atmosphäre. Schließlich ist das traditionsreiche Café direkt auf einem Geestrücken oberhalb vom Steindeich gelegen. Von der Terrasse aus hat man einen fantastischen Blick auf den Jadebusen und das Wattenmeer. Egal ob Ebbe oder Flut – hier wird den Gästen immer ein faszinierendes Naturschauspiel geboten. Auch Künstler und Freigeister waren schon immer an diesem besonderen Ort, denn die Mischung aus Laissez-faire und regem Treiben regt auch die Kreativität an.

Regelmäßig finden hier Konzerte und Lesungen statt. Schon Komiker wie Wigald Boning oder Katrin Bauerfeind waren zu Gast. Besonders zu empfehlen ist übrigens der hauseigene Rhabarberkuchen, der jeden Tag lauwarm serviert wird. Da kann man sich nur wohlfühlen!