Rock the Circus - Musik für die Augen

Plessingstraße 20
47051 Duisburg

Tickets ab 37,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: RESET Production, Straße des Friedens 200, 07548 Gera, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mitreißend, spektakulär, einzigartig - So ist es, wenn die legendärsten Hits der Rockgeschichte mit atemberaubender Artistik verschmelzen. Temporeich und emotional entführen Weltklasse-Artisten in „Rock the Circus“ in eine so noch nie dagewesene, elektrisierende Zirkusatmosphäre.

Dem englischen Regisseur Stuart Glover (u.a. „A Chorus Line“) ist es gelungen, eine Show zu inszenieren, in der die Energie der LIVE gespielten großen Hits von ACDC, Queen, Pink Floyd, Bon Jovi, Guns`n´Roses und weiteren Rock-Giganten mit den artistischen Höchstleistungen der internationalen Akrobaten zu einer Kunstform werden, die das Publikum über 2 Stunden fesselt und begeistert!

Zirkus und Rock waren sich noch nie näher.
„Rock the Circus“ - eine Show, die die Augen tanzen lässt!

Ort der Veranstaltung

Theater am Marientor
Plessingstraße 20
47051 Duisburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Theater am Marientor bietet überzeugenden Kulturgenuss vom Feinsten. Egal ob Theater, Musical, Kleinkunst oder Konzert: Für optimale Akustik und stilvolles Ambiente ist im TaM auf jeden Fall gesorgt.

Das Theater wurde 1995 eigens für Aufführungen des Musicals „Les Misérables“ erbaut und hat sich seitdem als Spielort für musikalische wie kabarettistische Vorstellungen etabliert. Auch die Duisburger Philharmoniker nutzten es zwischenzeitlich und profitierten von der ausgezeichneten Akustik innerhalb des Saals. Auch das Fernsehen hat die optimalen Bedingungen des Theaters am Marientor für sich entdeckt: Aufnahmen für das ZDF oder Castingsendungen wie „Das Supertalent“ und „Popstars“ wurden hier produziert.

Nicht nur für Theater- oder Opernaufführungen steht das Theater am Marientor zur Verfügung, es kann auch für gesellschaftliche Veranstaltungen angemietet werden. Direkt in der Duisburger Innenstadt ist es gut erreichbar und bietet auch technisch die besten Voraussetzungen für aufwendige Produktionen mit über 1.500 Besuchern oder kleinere Veranstaltungen im Foyer.