Rock im Markt mit ACDC-Tribute-Band STINGER und KISSin Time

Jahnstraße 16
97353 Wiesentheid

Tickets ab 17,70 €

Veranstalter: Barockes Wiesentheid, Balthasar-Neumann-Str. 14, 97353 Wiesentheid, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind nur über den Veranstalter unter der Rufnummer 09383 9735-37 erhältlich.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

AC/DC – dieser Name stand in vergangenen Tagen für puren Rock’n’Roll. Grundehrlich und kompromisslos, brachial, laut, ohne Schnörkel, dargeboten in energiegeladenen Live-Shows. STINGER spielen AC/DC nicht einfach nur nach – sie zelebrieren die ursprüngliche Idee ihres Vorbilds mit Respekt!
Mit der Gründung 2016, hat Rhythmusgitarrist Matthew Sting die Elite des Grooves um sich versammelt, um ab Anfang 2017 die Clubs zu erobern, die dieser bedingungslosen Energie standhalten.

Neben den bekannten Klassikern aus alten Tagen wie „T.N.T.“, „Highway to Hell“, „Whole Lotta Rosie“ oder „Let There Be Rock“, findet der echte Fan hier keine Aneinanderreihung von kommerziellen Klassikern, sondern eine erlesene Auswahl an Songs mit den herrlich doppelbödigen Texten, bei welchen jeder eingefleischte Fan leise in sein Bon-Scott-Gedenk-Shirt weinen darf.
Instrumente und Equipment aus den 70er Jahren sorgen für den authentischen AC/DC-Sound. Ein schlichter, ehrlicher Sound, der heute genauso satt klingt wie damals. Eine Rhythmusfraktion aus Drums, Bass und Gretsch, die hier nicht einfach Songs spielt, sondern Riffs zelebriert. Ein Angus-Young-Klon in zu enger Schuluniform, mal hingebungsvoll im Blues, dann wieder giftig kreischend, der im Duckwalk wie unter Strom die Bühne kreuzt und beim obligatorischen Striptease tatsächlich sein letztes Hemd gibt. Ein Sänger, der dem Original optisch und stimmlich so extrem nahe ist, dass es Verschwendung wäre, wenn man die Augen schließt um zu denken da steht Bon Scott wieder auf der Bühne. Ohne an Authentizität einzubüßen, rockt die Band dermaßen enthusiastisch durch das Programm, dass sich das Publikum bereitwillig mitreißen lässt.

Ein Sound-Brett aus purer Leidenschaft, das hier von der Bühne stürmt und einem in die Knochen fährt, macht diese Band zu einem Muss für jeden AC/DC-Fan der frühen Jahre!

Anfahrt