Roberto Capitoni - "Italiener schlafen nackt - Manchmal auch in Socken"

Riemerfeldring 2
85748 Garching b. München

Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Garching, Rathausplatz 3, 85748 Garching, Deutschland

Tickets

Online keine Karten mehr verfügbar, Restkarten evtl. im Rathaus oder an der Abendkasse!

Veranstaltungsinfos

„Italiener schlafen nackt – manchmal auch in Socken“

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Mit vollen Händen schöpft der Halbitaliener aus dem Allgäu in seinem neuen Programm aus diesem Fundus. Immer wieder kollidieren dabei seine deutschen, schwäbischen und italienischen Anteile.
Wenn dann auch noch der erste Freund seiner pubertierenden Tochter nach Hause kommt, läuten bei Roberto die Alarmglocken und der „Italo-Macho“ in ihm übernimmt das Ruder - denn „Italienerinnen küsst man nicht!“.
Aber letztlich zeigt sich auch beim härtesten Italiener eine zarte Seite und wenn Roberto überhaupt nicht mehr weiterweiß, gibt es dann noch seinen sizilianischen Onkel Luigi, der ihm immer mit Rat und Tat zur Seite steht - ob er will oder nicht! Denn Luigis Hilfe ablehnen und ihn verärgern heißt „Ich mach dir Betonschuhe“.
Dies und vieles mehr gibt es in seinem neuen Comedy-Kracher-Programm und wie immer in 4D: Sehen, Hören, Fühlen, Lachen!



Eintrittspreise: €15,00, Schüler und Studenten erhalten 50 % Ermäßigung

Vorverkauf ab: 13.12.2018, 8.00 Uhr

Ort der Veranstaltung

Theater im Römerhof
Riemerfeldring 2
85748 Garching b. München
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Klein, aber fein! Das ist das Theater im Römerhof in Garching, das mit seiner intimen Atmosphäre und seinem durchaus hochkarätigen Programm immer wieder die Besucher aus der Region aber auch aus dem naheliegenden München anlockt. Die Aufführungen der Theaterbühne im Münchner Norden sind abwechslungsreich, experimentierfreudig und originell und haben sicher für jeden etwas zu bieten.

Als Ergänzung zum Theaterbetrieb im Bürgerhaus Garching ist das Theater im Römerhof aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Das Theater in der Nähe der bayerischen Landeshauptstadt bietet seinem Publikum immer wieder ein erstklassiges Programm, für das in Großstädten häufig der doppelte Preis anfällt. Kultstatus hat mittlerweile auch die Überraschungsveranstaltung „Kulturbonbon“ erreicht, bei der bis zu 92 Personen – denn so viele haben im Theater im Römerhof Platz – völlig nichts ahnend in eine Vorstellung gehen, um sich dann einfach einmal überraschen zu lassen.

Die Beliebtheit des Theaters im Römerhof wird zudem durch die hervorragende Lage gefördert. In Garching besteht mit der U-Bahn U6 direkte Anbindung nach München und von der U-Bahn-Station sind es nur noch knappe 300 Meter bis zum Theater. Auch mit dem PKW ist das Theater im Römerhof gut zu erreichen. Parkplätze befinden sich zum Beispiel in der Tiefgarage Rathausplatz.