Robert und Angelika Atzorn - Arthur und Adele – eine szenische Lesung

Robert Atzorn  

NSU-Str. 1 Deu-74172 Neckarsulm

Tickets ab 13,75 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Audi Forum Neckarsulm, NSU-Straße 1, 74172 Neckarsulm, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 27,50 €

ermäßigt: Behinderte

je 13,75 €

Begleitperson Behinderte

je 13,75 €

Rollstuhlfahrer

Normalpreis

je 13,75 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte erhalten nach Vorlage des Behindertenausweises den ermäßigten Preis. Die Begleitperson erhält ebenfalls den ermäßigten Preis, wenn im Behindertenausweis der Buchstabe B vermerkt ist (Notwendigkeit einer ständigen Begleitung).
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der Dichter Arthur Schnitzler und die Schauspielerin Adele Sandrock lernten sich 1895 kennen, als Adele Sandrock die Hauptrolle in Schnitzlers Stück "Das Märchen" spielte, dem ersten Stück, das von ihm aufgeführt wurde. Es entspann sich eine turbulente, leidenschaftliche Beziehung; die Beiden schrieben sich unzählige Briefe, welche Arthur Schnitzler aufbewahrt hat; und zwar nicht nur die von Adele Sandrock sondern auch seine eigenen, nachdem die Sandrock sie ihm in einem Wutanfall nach dem Ende der Beziehung zurück geschickt hat.

Robert Atzorn, bekannt durch viele TV-Serien und Filme liest zusammen mit seiner Frau Angelika, (Tänzerin, Schauspielerin, Yogalehrerin) diesen amüsanten Bericht einer kurzen, stürmischen Beziehung. Ergänzt werden die Briefe durch Schnitzlers Tagebuchaufzeichnungen und drei kleine Ausschnitte aus seinem Werk.

Regie führt Sigrid Herzog, eine internationale an vielen Theatern tätige Regisseurin, welche außerdem künstlerische Direktorin der Otto Falckenberg Schauspielschule in München ist.

Ort der Veranstaltung

Audi Forum
NSU-Straße 1
74172 Neckarsulm
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Faszination von Audi spürt man hautnah im Audi Forum Neckarsulm. Der repräsentative Bau des Automobilherstellers Audi vereint als Erlebniswelt Kultur und Technik miteinander. Neue Audimodelle, kulinarische Hochgenüsse und Kulturveranstaltungen der Extraklasse erleben Sie hier in authentischer Atmosphäre unter einem Dach. Bei Rundgängen und Führungen werden Sie durch den imposanten, modernen Komplex geführt und die Vielfalt des Programmangebots wird deutlich.

Der lichtdurchflutete Bau aus Aluminium- und Glasfassade wirkt nicht nur modern, sondern erinnert durch Bauform und –material auch an die hier hergestellten Karosserien. Neben der Übergabe der Neuwagen an ihre neuen, glücklichen Besitzer haben auch eine Markenausstellung, der Audi Shop, Kundencenter sowie ein Restaurant ihre Räumlichkeiten bezogen. Geschichte und Gegenwart der Audi-Automobile in Form der Markenausstellung findet man im zweiten Obergeschoss, wo sich historische Gefährte aneinanderreihen. Die einhundertjährige Geschichte des Konzerns kann man hier Revue passieren lassen und sich von den Erfolgen Audis beeindrucken lassen. Das Restaurant „Nuvolari“ lädt derweil zum entspannten Genießen in stilvollem Ambiente ein und verwöhnt seine Gäste mit erlesenen Speisen.

Die modernen und technisch bestens ausgestatteten Tagungsräume im Audi Forum werden auch für Vorträge oder kulturelle Veranstaltungen genutzt. Stars aller Genres gastieren hier und bereichern das ohnehin schon hochkarätige Programm mit Jazz, Rock, Pop oder Kabarett. Das Audi Forum steht auch in spannenden Erlebnisführungen allen Interessierten offen. Vom Material bis hin zur Geburt eines neuen Autos wird jeder Schritt der Produktion gezeigt.