Robert Griess - Hauptsache es knallt

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets ab 21,80 €

Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wenn man ihn lässt, tritt er auf den Bühnen der gesamten Bundesrepublik auf und malträtiert sein Publikum mit jeder Menge Zynismus, seinem unverwechselbar tiefschwarzen Humor und eloquentem Genörgel über Gott und die Welt. Robert Griess ist ein echter Kauz, kabarettistisch brillant und auf eine schräge Art irgendwie sympathisch.

Er wird gerne als schnellste und frechste Klappe Kölns bezeichnet, gilt als einer der witzigsten und gnadenlosesten Kabarettisten unserer Zeit und überrascht immer wieder mit neuen Einfällen. Wenn Robert Griess nicht selbst auf der Bühne steht, dann schreibt er auch mal Gags und Sketche für andere Künstler wie beispielsweise für Dieter Hallervorden oder Drehbücher für Sendungen wie Käpt’n Blaubär. Auch als Romanautor war er bereits erfolgreich und so wird eines sofort klar: Dieser Mann ist mit Ideenreichtum und Kreativität gesegnet wie kaum ein anderer in der deutschen Comedy-Szene.

Doch am besten kann er sein Potential entfalten, wenn er selbst live sein Programm zum Besten gibt. Dann zündet er sein politisch inkorrektes Gag-Feuerwerk und bringt die Zuschauer mit seinem ganz eigenen Humor zum Lachen. Überzeugen Sie sich selbst!

Ort der Veranstaltung

Lagerhalle
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.