Rita Klaus

Tanzstück von Martin Hansen  

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Radialsystem GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €15.00

ermäßigt

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Auszubildende und Studierende bis 35 Jahre, Erwerbslose, Schüler*innen, Wehr- und Ersatzdienstleistende.
Rollstuhlplätze bzw. freie Begleitkarten bitte telefonisch unter 030 288 788 588 buchen.
Ermäßigte Tickets haben nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises Gültigkeit.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Konzept, Choreografie und Performance Martin Hansen
Ko-Kreation und Performance Xenia Taniko
Dramaturgie und Text Mila Pavicevic
Sound und Komposition Brandon Johnson
Lichtdesign Gretchen Blegen
Bühnenausstattung Julian Weber
Produktion Giulia Messia

Wer ist Rita Klaus? Die Welt von Rita Klaus ist aus Versatzstücken eines zufällig entdeckten privaten Archivs in der australischen Wüste zusammengesetzt: Aus dieser Wunderkammer akribisch angeordneten Krimskrams’ ist das Bild einer Frau entstanden, das den Künstler Martin Hansen seither verfolgt... „Rita Klaus“ ist eine affektive, illusorische und kritische Auseinandersetzung mit dem Erinnern, in der diskrete, prägnante und besondere Momente aus dem Leben eines Menschen wieder auferstehen. In der Performance wird Ritas Archiv unermüdlich durchgraben, auf der Suche nach neuen Formen von Zusammenhang und Bedeutung. In einer Serie konstruierter Begegnungen zwischen Form, Körpern und der Performancesituation entsteht ein zeitlicher Drag, ein unmöglicher und generativer Akt der Verkörperung von Rita, die allen fremd ist. „Rita Klaus“ ist ein zeitgenössisches Tanzstück, ein Duett für zwei Performer*innen und ihre Geister.


Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds. In Koproduktion mit dem radialsystem. Residenzförderung vom Tanzhaus Zürich, dem Dancehouse Melbourne und dem Marin Držić Theatre Dubrovnik. Dank an die Tanzfabrik Berlin.

Foto (c) Evan Loxton

Location

RADIALSYSTEM V
Holzmarktstraße 33
10243 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue

Als Institution ist das Radialsystem V fest in der Freien Szene Berlins verankert. In den letzten Jahren hat es sich als privat getragener Ort für die Begegnung der Künste auch international etabliert. An diesem flexiblen Veranstaltungsort werden nicht nur Konzerte und Aufführungen unterschiedlicher Weltklassekünstler geboten, sondern auch ein Freiraum zur kreativen Formatentwicklung.

Ehemals ein Fabrikgebäude ist das Radialsystem heute eines der Kulturzentren der Stadt. Viele Künstler von Weltrang nutzen die Räume für experimentelle Arbeitsprozesse und die Erschließung neuer Horizonte. Auch junge Nachwuchstalente finden hier Inspiration, Motivation und beste Voraussetzungen für die künstlerische Entwicklung. Zudem wird der Diskurs im Radialsystem besonders wertgeschätzt. In spannenden Diskussionen werden gesellschaftliche Themen aller Art behandelt und in künstlerisches Schaffen übersetzt. Am Spreeufer gelegen, lädt das Kulturzentrum zur Interaktion, zu Begegnungen, zu Gesprächen oder einfach zum Verweilen ein.

Sie erreichen das Radialsystem V dank seiner zentralen Lage optimal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Berliner Ostbahnhof befindet sich nur wenige Gehminuten vom Gebäude entfernt und ermöglicht so die Anreise von überallher. Auch mit dem PKW ist es gut zu erreichen, Parkmöglichkeiten finden Sie am Ostbahnhof.