"Rising Stars" der Klassik

Rathausplatz 2
85521 Ottobrunn

Tickets from €28.00 *
Concessions available

Event organiser: Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Ein besonderes Konzert mit dem neu gegründeten Ensemble „Enigma Classica“ – junge, aufgehende Sterne am Klassikhimmel - erwartet das Publikum am Samstag, den 7. November um 19.30 Uhr im Festsaal des Wolf-Ferrari-Hauses (WFH). Das Ensemble mit einem Durchschnittsalter von Mitte Zwanzig besteht aus Preisträgerinnen und Preisträgern diverser Wettbewerbe; aus bereits international gefragten Musikern der Musikhochschulen München, Salzburg, Weimar, der Zakhar-Bron Akademie, sowie aus Akademisten des Bayerischen Rundfunks. Am Pult steht die Jung-Dirigentin und Ensemble-Gründerin Anna Isabella Handler. Die Ottobrunnerin ist mit ihren 24 Jahren als Dirigentin kein unbeschriebenes Blatt: Vor einem Jahr wurde sie von der Bayerischen Staatsoper für die musikalische Leitung der Produktion „Eva und Adam“ engagiert.
Beim Konzert stehen bekannte Kompositionen der Klassik auf dem Programm, die das Ensemble mit Energie und Leidenschaft interpretieren wird. Dazu zählen das Doppelkonzert für Violine von Bach, Stravinskis "Dumbarton Oaks", Werke von Tschaikowski und Dvorak sowie Wagners "Siegfried Idyll".
Wie der Name des Orchesters verrät, möchte „Enigma Classica“ das Rätsel "Klassik" decodieren und unter dem Motto "im Wissen hören" den Zuhörern durch eine interessante Moderation ein besonderes, aktives Hörerlebnis ermöglichen.


Tickets
EUR 28,- / EUR 14,-
Der Vorverkauf läuft bereits.

Location

Wolf-Ferrari-Haus
Rathausplatz 2
85521 Ottobrunn
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn ist ein über die Region hinaus bekanntes Kulturzentrum mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm. Theater, Konzert, Flohmärkte oder Tagungen – das Wolf-Ferrari-Haus bietet ideale Rahmenbedingungen für jedes Event!

1986 wurde das Wolf-Ferrari-Haus eröffnet und ist seitdem das Zentrum des kulturellen Lebens der bayrischen Stadt Ottobrunn. Das abwechslungsreich gestaltete Programm richtet sich an alle Altersgruppen, die Freude an niveauvollen und unterhaltsamen Veranstaltungen finden. Insgesamt elf Räume bieten maximale Flexibilität bezüglich der Nutzung, weshalb das Wolf-Ferrari-Haus gerne für Firmenangelegenheiten oder Privatfeiern gemietet wird. Menschen mit Hörbehinderung dürfen sich über eine induktive Höranlage freuen, die bei sämtlichen Konzert-, Theater oder Vortragsveranstaltungen besten Sound garantiert. Seinen Namen widmet das Kulturzentrum dem deutsch-italienischen Komponisten Ermanno Wolf-Ferrari, der in der Umgebung rund um München den größten Teil seines Lebens verbracht und seine bekanntesten Werke geschrieben hatte. Zeitweise galt Wolf-Ferrari neben Mozart, Wagner, Verdi und Puccini zu den fünft meist gespielten Komponisten der Welt.

Das Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn ist hervorragend an den Verkehr angebunden und bietet ausreichend Parkmöglichkeiten. Gäste, die mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen möchten, erreichen das Kulturzentrum von der S-Bahnstation Ottobrunn in knapp zwanzig Minuten Fußweg. Alle Räumlichkeiten des Hauses sind barrierefrei zu erreichen.