René Marik - ZeHage!

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 24,00 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

René Marik
ZeHage - Best-of plus X

Hello again, der Maulwurfn kehrt zurück! Seit im Dezember 2012 der letzte Vorhang für den Maulwurfn und seine Freunde im Berliner Tempodrom fiel, ist einiges passiert: Ich habe einen Film gedreht, Theater gespielt, StudentInnen unterrichtet, Musik gemacht und geschrieben ... Das alles hat mir sehr gut getan und das wird es auch weiterhin. Warum also den kleinen Wühler noch mal aus der Kiste kramen?
Ganz einfach: ER FEHLT MIR!
In früheren Interviews habe ich oft gesagt, dass der Maulwurfn so etwas wie mein Naturclown ist. Ein Ort, in dem meine ganz persönliche Witzigkeit steckt, und ich merke, dass es mir unheimlich schwerfällt, diesen Teil von mir aufzugeben.
Also Staub von der Nase geputzt, die Stöcke gerichtet und das Fell ausgeschüttelt! Ab Herbst 2015 werden wir wieder auf Deutschland Tournee gehen.
ZeHage! Best of pus X wird das ultimative Maulwurfn-Programm!
Das Beste aus „Autschn“ und „Kasperpop“ sowie neue Nummern. Alles, was nicht Puppenspiel ist, wie Musik etc. wird auf das Minimum reduziert und der Maulwurfn wird dabei gravierend seine Pfötchen im Spiel haben.
Wie sieht´s aus? Seid ihr dabei?
René Marik

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.