Rebellische Saiten - Rebellische Saiten

Rebellische Saiten  

Kloster-Eberbach-Straße 4
65346 Eltville

Tickets from €23.20

Event organiser: KUZ Eichberg GbR, Kloster-Eberbach-Straße 4, 65346 Eltville, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €23.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlfahrer sowie Menschen mit Behinderung mit Merkzeichen „B“ im Ausweis zahlen den vollen Preis und die Begleitperson hat freien Eintritt.
Mail

Event info

Fr. 27.09.2019 20:00 Uhr
KuZ Eichberg
Rebellische Saiten
Folkrockgeigerin trifft Liedermacher!

Anna Katharina Kränzlein war Gründungsmitglied der erfolgreichsten deutschsprachigen Mittelalterro ckband Schandmaul. Von 1998 – 2017 spielte sie dort nicht nur die erste und einzige Geige, sondern auch Bratsche, Cello und Drehleier.

Florian Kirner (Prinz Chaos) spielt Mandoline, eine Thüringer Waldzither (Halszister) und diverse Gitarren. Wenn er es nicht zum Singen benötigt, nutzt er sein Mundwerk für freche, höchst unterhaltsame Ansagen. Er ist eine zentrale Figur der deutschen Liedermacher-Renaissance und war direkter Schüler von Franz Josef Degenhardt und Konstantin Wecker. Er betreibt ein legendäres Projekt auf Schloss Weitersroda in Südthüringen.

Insgesamt bringt das Duo 50 Einzelsaiten auf die Bühne. Dass die beiden nun in einem gemeinsamen Programm zusammenkommen, ist eine kleine Sensation:
Anna Katharina: „Nach 19 Jahren Schandmaul habe ich einfach das Bedürfnis gehabt, mich musikalisch neu aufzustellen. Mit dem Prinzen habe ich einen kongenialen Partner gefunden. Mein Folkrock und sein spezieller Liedermacher-Style passen toll zusammen. Seine Lieder sind wunderbar poetisch, politisch engagiert und sehr klug. Er ist ein echter Rebell.“


Das Zusammenspiel der beiden Ausnahmekünstler zeugt von Spielfreude gepaart mit Professionalität - und einer rebellisch-romantischen Grundhaltung. Alte Häuser und Bäume werden ebenso besungen wie eine boomende Stadt, der freche Sklave des Emir Hassan, Nelson Mandela oder ein Volksheld der Novemberrevolution 1918/19. Der düstere Song „Die Toten kommen“ behandelt die Flüchtlingskrise. Dann geht es wieder um warme Festivalnächte zu zweit oder das Leben auf einem alten Schloss. Dazu gibt es Schandmaul-Songs aus Anna Katharinas Feder wie "Leiermann", „Prinzessin“ oder das mitreißende Stück „Auf hoher See“ über den Piraten Klaus Störtebeker. Einige rasante Instrumentalstücke runden das Programm ab.

Daraus ergibt sich ein musikalisch wie inhaltlich ungemein abwechslungsreiches Programm zweier Künstlerpersönlichkeiten.

Location

KuZ - Kulturzentrum Eichberg
Kloster-Eberbach-Straße 4
65346 Eltville
Germany
Plan route
Image of the venue

Im hessischen Eltville findet sich ein Kulturzentrum der besonderen Art: Das KUZ Eichberg setzt in der Organisation seines Programmkalenders vor allem auf Vielfalt und Qualität. Als Austragungsort von Kabarett, Theater und Konzerten sind Sie als Kunstliebhaber gut aufgehoben.

Schon Jahrzehnte lang gehört das KUZ zu den wichtigsten Veranstaltern des Rheingaus. Eltville am Rhein ist auch zur einfachen Stadtbesichtigung einen Besuch wert. Hier können Sie am Rheinufer und den zahlreichen Fachwerkhäusern vorbei schlendern und das freundliche Gemüt der hessischen Stadtbewohner genießen. Wen es danach zur Abendveranstaltung ins KUZ Eichberg treibt, kann sich freuen. Diverse Größen standen hier schon auf der Bühne, darunter Ton Steine Scherben, The Rapparees oder Italo-Pop-Sänger Pippo Pollina. Auch Comedy-Sterne wie Gaby Köster, Mundstuhl oder Ausbilder Schmidt reichten sich hier schon gegenseitig das Mikrofon weiter. Dabei verleiht der intime Zuschauerraum jedem Event einen Hauch von Einzigartigkeit.

Das Kulturzentrum Eichberg liegt etwa sechs Kilometer nördlich von der Innenstadt. Es empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto, da Sie so auf schnellstem Wege die Eventlocation erreichen. Ausreichende Abstellmöglichkeiten sind vor Ort geboten.