Rebekka Bakken - Soul, Blues & Country

Lister Meile 4 Deu-30161 Hannover

Tickets ab 26,20 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Tickets für Rebekka Bakken. Das verspricht zeitloses Singer-Songwriter-Handwerk. Überzeugen Sie sich einfach selbst – Rebekka Bakken live.

Eine drei Oktaven umfassende Stimme und eine atemberaubende Ausstrahlung sind die Werkzeuge von Rebekka Bakken, mit denen sie ihr Publikum betört. Die sinnliche Singer-Songwriterin ist wahrlich eine Exotin unter Ihresgleichen. Mit ungewöhnlicher Anpassungsfähigkeit vermag sie jedem Song eine ganz besondere Nuance zu entlocken.

Auch in Sachen Genre beweist das norwegische Talent Vielseitigkeit. Zwischen jazzaffinen Chansons, sanftem Südstaaten-Rock in der Tradition von Johnny Cash und norwegischen Folksongs fühlt sich Rebekka Bakken gleichwie zu Hause. Der Konzertbesucher bleibt dabei nicht nur einmal sprachlos, wenn Bakken das jungmädchenhafte Flair abwirft und zur echten Rock-Diva wird.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.