Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Rastrelli Celloquartett & Juri Tetzlaff - 76. Säckinger Kammermusik-Abende 2022/23

Kira Kraftzoff, Misha Degtjareff, Kirill Timofeev, Sergio Drabkin, Juri Tetzlaff  

Rudolf-Eberle-Platz 17
79713 Bad Säckingen

Tickets from €22.00 *
Concession price available

Event organiser: Stadt Bad Säckingen Tourismus- und Kulturamt, Waldshuter Str. 20, 79713 Bad Säckingen, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

„Es war einmal…“ In seinem neuen, mit dem Rastrelli Quartett entstandenen musikalischen Märchen vereint KiKA-Moderator Juri Tetzlaff verschiedene Figuren aus der Grimmschen Märchenwelt, die mit ihrer Magie die Generationen verzaubern und zum Mitmachen einladen. – Die von traditionellen Motiven geprägten Werke der zweiten Programmhälfte werden von Juri Tetzlaff anmoderiert.

Im Jahr 2002 fanden sich die vier Cellisten des Rastrelli Quartetts zusammen und widmeten sich fortan dem gemeinsamen Erforschen und Erleben der Klangwelt ihres Instruments. Auf unikale Weise zeigen sie die vielfältigen in einem breitgefächerten Repertoire, welches in dieser Form kein zweites Mal vorkommt. Seit seiner Gründung gastiert das Quartett weltweit, unter anderen im Royal Concertgebouw Amsterdam, der Berliner Philharmonie, dem Mariinsky Theater St. Petersburg, dem Lincoln Center New York, dem Cello Encounter Rio de Janeiro und dem Bucharest Sonoro Festival.

--------------------

Rastrelli Cello Quartett:
Kira Kraftzoff – künstlerische Leitung
Misha Degtjareff
Kirill Timofeev
Sergio Drabkin – alle Bearbeitungen

Juri Tetzlaff – Sprecher


--------------------- P R O G R A M M --------------------

"Schneewittchen und das gestiefelte Rotkäppchen"
ein musikalisches Märchen (nicht nur) für Kinder ab 5 Jahren
Idee, Text und Moderation: Juri Tetzlaff
Musik: Kirill Timofeev

--------------------

ab 19:00 Uhr:

Sergey Prokofjew (1891-1953):
Fünf Tänze aus dem Ballett „Romeo und Julia“

Peter Tschaikowsky (1840-1893):
Andante Cantabile aus dem Streichquartett Nr. 1

Béla Bartók (1881-1945):
Rumänische Volkstänze

Sulkhan Tsintsadze (1925-1991):
Georgische Volkssuite

--------------------

Bildnachweis: Rastrelli

Videos

Event location

Kursaal Bad Säckingen
Rudolf-Eberle-Platz 17
79713 Bad Säckingen
Germany
Plan route
Image of the venue location

Der Kursaal in Bad Säckingen zählt zu einer der wichtigsten Event-Locations der Stadt. Hier bekommen Bad Säckinger aber auch Zugereiste regelmäßig Konzerte aus allen Musikgenres zu hören- von Gypsy-Musik bis Klassik. Ein Konzert im Kursaal in Bad Säckingen ist immer ein wunderbares Erlebnis!

Der Kursaal von Bad Säckingen liegt mitten im Zentrum der kleinen Stadt. Nur ein paar Meter vom Rhein entfernt, der die Grenze zur Schweiz bildet, ist der Kursaal eine wichtige Institution für die Kurstadt. Maximal 500 Gäste finden hier Platz. Durch seine Lage fast schon in der der Schweiz kommen auch gerne Besucher aus dem Nachbarland um das vielfältige Programm zu genießen. Der Saal kann sowohl mit Tischen als auch nur in Stuhlreihen angeordnet werden und eignet sich dadurch für verschiedenste Events. Neben 2 Konferenzräumen bietet er auch Platz für Tagungen aller Art.

Vom Bahnhof aus sind es nur 200 Meter bis zum Kursaal. Damit können Besucher aus dem Umland auf jeden Fall ganz bequem vom Bahnhof aus zu Fuß zum Kursaal spazieren. Autofahrer können ihr Fahrzeug im Parkhaus bei der Post abstellen. Nach dem Konzert eignet sich die idyllische Rheinpromenade oder romantische Altstadt von Bad Säckingen noch zu einem kleinen Spaziergang.