Ranga Yogeshwar

Grabengasse 3 - 5 Deu-69117 Heidelberg

Veranstalter: DAI Heidelberg, Sofienstraße 12, 69115 Heidelberg, Deutschland

Tickets

Frist für den online Verkauf ist abgelaufen. Karten erhalten Sie ggf. an den VVK-Stellen oder der Abendkasse

Veranstaltungsinfos

Ranga Yogeshwar blickt aus seiner ganz speziellen Perspektive auf unsere sich rasch wandelnde Welt.

Die digitale Revolution, Fortschritte in der Gentechnik oder die Entwicklungen der künstlichen Intelligenz greifen auf fundamentale Weise in unser Leben ein. Innovationssprünge sind häufig gleichbedeutend mit Krisen. Wir erfahren derzeit eine epochale Umbruchphase so wie einst, als das Mittelalter durch die Renaissance abgelöst wurde oder die Moderne das Bürgertum erschütterte. Doch oft betrachten wir das Neue mit alten Augen und verkennen, dass der Fortschritt uns selbst verändert.

Der Diplomphysiker, Wissenschaftsjournalist und Autor Ranga Yogeshwar entwickelte und moderierte Sendungen wie Quarks & Co und Wissen vor acht. Er erhielt unter anderem den Grimme-Preis (2003) und den Deutschen Fernsehpreis (2011).

Ort der Veranstaltung

Neue Universität
Universitätsplatz
69117 Heidelberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Neue Universität gehört zur weltweit angesehenen Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Zentral in der wunderschönen malerischen Altstadt gelegen, ist sie das größte Hörsaalgebäude des Stadtteils. Hier finden hochwertige Vorträge zu wissenschaftlichen Themen wie auch klassische Konzerte oder Theateraufführungen statt.

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist die älteste Universität Deutschlands. Sie wurde bereits 1386 von Kurfürst Ruprecht I. gegründet. Die später dringend benötigte Neue Universität wurde dann von 1930 bis 1934 unter dem Architekten Karl Gruber erbaut. Die Gelder hierfür waren Spenden aus Amerika, die ein ehemaliger Student gesammelt hatte. Das sonst sehr schlichte Gebäude trägt eine Statue der griechischen Göttin Pallas Athene und die Inschrift „Dem lebendigen Geist“ über dem Eingang. Der Gebäudekomplex verfügt über 14 Hörsäle, die Neue Aula und einen Senatssaal. Dadurch ist die Neue Universität unglaublich vielseitig nutzbar.

In der Heidelberger Altstadt gelegen, ist die Neue Universität mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen. Gute Parkmöglichkeiten gibt es sowohl in der Triplex-Tiefgarage direkt an der Neuen Universität als auch im Parkhaus der Universitätsbibliothek.