Ramon Chormann

neues Programm: ".. oder sunscht was!"  

Kanzlerstraße 13
76227 Karlsruhe-Durlach

Tickets ab 26,30 €

Veranstalter: Förderkreis Kultur Karlsruhe, Amalienstraße 40, 76676 Graben-Neudorf, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Probleme des Alltags werden treffsicher auf den Punkt gebracht, das Publikum weiß von der ersten Sekunde an, was ihm mal wieder alles passiert ist, weil sich jeder selbst erkennt in den Geschichten über Missgeschicke, Unarten, Servicewüste Deutschland und Unverschämtheiten anderer Menschen. Über all das kann sich Ramon Chormann herrlich „uffreesche“, gepaart mit teils heiteren, teils besinnlichen Liedern am Klavier und obendrein noch das neuste von „es Zuchtheislers Annemarie“ und „es Bleedmanns Peter“, Chormann pur.

In seinem neuem, nunmehr 7. Bühnenprogramm „... oder sunscht was!“ geht es darum, was wir eigentlich wollen. Will’sche des oder des ... oder sunscht was! Alltagsentscheidungen machen uns das Leben schwer, wir sehen uns überfordert damit, uns festlegen zu müssen und fühlen uns schlecht, weil wir so viele Auswahlmöglichkeiten haben. Das ist alles andere als alternativlos und sorgt natürlich auch für nachdenkliche Momente, die Ramon Chormann letzten Endes doch wieder in allgemeinem Gelächter auflöst. Kabarettistisch-satirische Unterhaltung auf hohem Niveau mit der Grundfrage „was willschen Du eigentlich?“, ein Muss für alle Chormann-Fans und (wie er sie nennt) „mitgebrachte Personen“.

Ort der Veranstaltung

Festhalle Durlach
Kanzlerstr. 13
76227 Karlsruhe-Durlach
Deutschland
Route planen

Mit einem bunten Programm, das von Konzerten über Partys bis hin zu Versammlungen regionaler Vereine reicht, lockt die Festhalle im Karlsruher Stadtteil Durlach Kulturbegeisterte aus der Region an. International und regional bekannte Künstler geben sich hier regelmäßig ein Stelldichein.

1895 wurde die von Carl Steinmetz erbaute Halle eröffnet. Nach dem drohenden Abriss in den 1960er Jahren, einer großen Renovierung und wechselnden Inhabern bietet die Halle nun in verschiedenen Räumlichkeiten den passenden Rahmen für die verschiedenen Veranstaltungen. In der Festhalle haben bis zu 1200 Zuschauer Platz, in den kleineren Räumen können geschlossene Gesellschaften dinieren und die hauseigene Kegelbahn bietet zusätzlichen Unterhaltungswert. Doch das Herzstück, die Festhalle, weiß nicht nur durch ihre Größe, sondern auch durch ihre umfassende technische Ausstattung zu überzeugen. So ist es nicht verwunderlich, dass Stars wie Beatrice Egli und J.B.O auf der geräumigen Bühne ihr Können unter Beweis stellen. Ein teilüberdachter Biergarten rundet das Angebot der Festhalle Durlach in den Sommermonaten ab.

Schon längst hat es die Festhalle Durlach zu regionaler Bekanntheit geschafft. Erleben Sie hier große Momente und unvergessliche Abende und genießen Sie das Ambiente der Festhalle – es lohnt sich!