Ramon Chormann "In de Wertschaft"

Ramon Chormann  

Schwanenstraße 42
64297 Darmstadt-Eberstadt

Tickets ab 23,00 €

Veranstalter: HoTi-Events, Ludwigstr. 5, 65474 Bischofsheim, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz - Freie Platzwahl

Normalpreis

je 23,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis. Die Begleitung ist frei ohne eine separate Karte.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ramon Chormann brilliert auf der Bühne nicht nur als Mundart-Kabarettist, sondern auch als erfolgreicher Sänger und Pianist. In bester Pfälzer Manier mokiert sich „de Pälzer“ über „es Uffsteie“ und die „Schnuudemacher“ und ist ein absoluter Angriff auf ihre Lachmuskeln – auch als Nicht-Pfälzer!

Der gebürtige Bischheimer hat sich als Mundart-Kabarettist vor allem auf Prunksitzungen einen Namen gemacht. So zählte er beispielsweise schon zur Riege ausgesuchter Komödianten, die bei der Meenzer Fassenacht in der Bütt standen. Als „de Pälzer“ wurde er schließlich auch überregional zum Kassenschlager. Dabei kann der studierte Kirchenmusiker sich nicht nur „uffreesche“, sondern auch noch richtig gut Musik machen. Mit seinen Soloprogrammen „Schnuudemacher“ und „Doppelt so bleed!“ spielte er sich in die Herzen seiner Fans.

Das Pfälzer Original ist eine echte Stimmungskanone und wird Ihnen vor Lachen die Tränen in die Augen treiben, wenn er sich wieder einmal über Widrigkeiten des Lebens „uffreescht“.

Ort der Veranstaltung

Ernst-Ludwig-Saal
Schwanenstraße 42
64297 Darmstadt-Eberstadt
Deutschland
Route planen

Im Süden Darmstadts befindet sich der Stadtteil Ebersbach. Neben der Nähe zur Natur und seinem beeindruckendem Stadtbild hat Eberstadt auch kulturell einiges zu bieten. Der Ernst-Ludwig-Saal überzeugt mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und einem tollen Flair.

Historisch im Herzen Eberstadts gelegen, ist der Ernst-Ludwig-Saal seit seiner Wiedereröffnung im Jahr 1990 fester Bestandteil des Eberstädter Kulturlebens. Eine Besonderheit der hessischen Stadt bildet das Streuobstwiesenzentrum am Steckenbornweg, das eigens für den Erhalt des Landschaftsschutzgebiets am Prinzenberg errichtet wurde. Im Saal selbst finden regelmäßig Veranstaltungen wie Krimidinner, Konzerte und Theater statt. Auch als Tagungsort eignet sich die Spielstätte hervorragend. Mit einem lichtdurchfluteten Foyer, Empore und Tribüne können auch Präsentationen, Empfänge und ähnliches problemlos abgehalten werden.

Wer im Ernst-Ludwig-Saal Darmstadt-Eberstadt eine Veranstaltung erleben möchte, reist am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Die Straßenbahn- und Bushaltestelle „Wartehalle“ befindet sich in der Nähe. Autofahrer finden Parkmöglichkeiten in den City-Arkaden oder auf der Schwanenstraße hinter dem Saal.