Rainald Grebe - Elfenbeinkonzert

Rainald Grebe  

Pauluspromenade 2
36037 Fulda

Tickets ab 28,50 €

Veranstalter: Kreuz Fulda, Rangstraße 4, 36037 Fulda, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Rainald Grebe auf Tour - nichts Geringeres als ein Feuerwerk der guten Laune erwartet Sie bei einem Abend mit diesem preisgekrönten Ausnahme-Comedian: Der Schöpfer von Hits wie „Dörte“ oder „Oben“ ist ein echter Garant für einen unterhaltsamen Abend!

Grebe, 1971 in Köln geboren, ist seit 1989 als Comedian, Autor und Liedermacher unterwegs. Nach seinem Abschluss an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (Berlin) hatte er mehrere umjubelte Auftritte im „Quatsch Comedy Club“ und fand daraufhin einen festen Platz als Dramaturg, Schauspieler und Regisseur am Jenaer Theaterhaus. Nach dessen Auflösung begann er, solo die Kleinkunstbühnen Deutschlands zu erobern – und das gelang ihm spielend! Bei YouTube erreichen Videos seiner Auftritte Klicks im siebenstelligen Bereich; 2011 gewann er sogar den Deutschen Kleinkunstpreis für seine kurzweilige Mischung aus Konzert und Kabarett, niveauvoller Unterhaltung und Klamauk.

Zwischen tiefschwarz und urkomisch bewegt sich sein Humor:
Wenn einem das bittersüße Lachen wohlig im Halse stecken bleibt - dann war es Grebe!

Ort der Veranstaltung

Maritim Hotel am Schlossgarten
Pauluspromenade 2
36037 Fulda
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Nach Plänen von Baudirektor Maximilian von Welsch entstand zwischen 1721 und 1724, gegenüber dem Stadtschloss, die Orangerie. Heute gehört sie zum Hotel Maritim und zählt zu einem der beliebtesten Veranstaltungsorte für Feste, Tagungen und Ballnächte.

In zentraler Lage, am Rande des herrlichen Schlossparks gelegen, verfügt die Orangerie über mehrere Räumlichkeiten für diverse Veranstaltungen. Der große Saal wird unter anderem als Konzertsaal genutzt. Aber auch in der veranstaltungsfreien Zeit hat die Orangerie ein einzigartiges Flair zu bieten: In dem Café und Restaurant können die Besucher dann kleine Stärkungen oder hervorragend zubereitete Menüs vor der historischen, barocken Kulisse genießen.

Unter den prächtig ausgestatteten Innenräumen ist vor allem der Apollo-Saal sehenswert, der dem Hotel als Frühstückssaal dient. In atemberaubender Atmosphäre kann hier der Tag begangen werden.