Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete - Otfried Preußler/John von Düffel

Am Alten Schloss 24
76646 Bruchsal

Tickets from €9.00
Concessions available

Event organiser: Die Badische Landesbühne, Am Alten Schloss 24, 76646 Bruchsal, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €9.00

Ermäßigt

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Helfer und Helferinnen im Freiwilligen Sozialen Jahr, ALG II-Empfänger und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises.
print@home after payment
Mail

Event info

Der Räuber Hotzenplotz ist aus dem Spritzenhaus entkommen und Wachtmeister Dimpfelmoser ist außer sich! Kasperl will das mit seinem Freund Seppel übernehmen, wie beim letzten Mal. Aber Seppel ruht sich gerade so schön aus und könnte den lästigen Räuber auf den Mond schießen! Das bringt Kasperl auf eine Idee: Aus Kartons, Kleister und silbernem Klebeband bauen die Jungs eine Mondrakete. Lauthals streiten sie darum, wer von ihnen damit auf den Mond fliegen darf – der ja bekanntlich aus purem Silber besteht. Für den Räuber Hotzenplotz, der längst auf der Lauer liegt, ist klar: Niemand anderes als er werde zum Mond fliegen und sich das Silber holen! Die neuste Räuber-Hotzenplotz-Geschichte ist im Nachlass Otfried Preußlers von dessen Tochter entdeckt worden. John von Düffel hat sie mit viel Fingerspitzengefühl für die Bühne bearbeitet.


Otfried Preußler

Otfried Preußler (1923-2013) war einer der wichtigsten deutschen Kinderbuchautoren. Sein Gesamtwerk aus 32 Büchern wurde in 55 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.


John von Düffel

John von Düffel, geboren 1966 in Göttingen, ist Dramaturg und Autor. Er ist am Deutschen Theater Berlin engagiert und Autor zahlreicher Bühnenstücke, Bühnenbearbeitungen sowie eigener Romane.


Ab 6 Jahren/ab 1. Klasse

Location

Badische Landesbühne e.V.
Am Alten Schloß 24
76646 Bruchsal
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Badische Landsbühne bietet ein vielfältiges Programm mit Klassikern in moderner Interpretation, zeitgenössischer Dramatik und musikalischen Veranstaltungen. Das Konzept der BLB heißt „Theater hautnah erleben“ und schafft Raum für kulturelle Bildung. Mit vielen verschiedenen Projekten und Aufführungen spricht diese Einrichtung Theaterbegeisterte, Spielwütige und Mehr-Woller aller Altersklassen an.

1949 wurde die Badische Landesbühne als „Kulturwerk des württembergisch-badischen Unterlandes“ mit Sitz in Bruchsal gegründet. Insgesamt zeigt die BLB pro Spielzeit um die 400 Vorstellungen, wobei ca. ein Drittel davon Vorstellungen vom Kinder- und Jugendtheater sind. Als Trägerverband verwaltet die Badische Landesbühne e. V. Spielstätten im hauptsächlich nordbadischen Raum, aber auch in ganz Baden-Württemberg sowie in angrenzenden Bundesländern werden Gastspiele aufgeführt. Als Höhepunkt der Badischen Landesbühne gelten die jährlich im Sommer stattfindenden Freichlichtaufführungen, in deren Rahmen auch der zehntägige Theatersommer Bruchsaal im Park des Barockschlosses stattfindet und somit natürlich einen besonderen Platz einnimmt.

Das Profil des Hauses hat sich stetig verändert und den gesellschaftlichen und künstlerischen Entwicklungen angepasst. Bleiben auch Sie auf dem Laufenden und suchen Sie sich das passende Angebot aus dem aktuellen Programm. Zusammen mit der Badischen Landesbühne können Sie dann für einen Moment dem stetig andauernden Zeitdruck entgehen und ein Theatererlebnis der besonderen Art erfahren.