radioSpitzen live vor Ort - mit Matthias Egersdörfer, Michael Feindler, Robert Griess

Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg

Tickets ab 23,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Bockshorn, Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

je 23,20 €

ermäßigt

je 19,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte ab 60 % und Begleitperson bei "B".
Die entsprechenden Ermäßigungsausweise sind am Einlass unaufgefordert vorzulegen.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Bayern 2 präsentiert
Ein charmant-durchtriebenes Dreigestirn der Extraklasse

„radioSpitzen live vor Ort“ aus dem Bockshorn


Anarchisches Kabarett, verrückte Geschichten und vor allem hintergründigen Witz – das und noch mehr verspricht dieses außergewöhnliche Herrentrio: der fränkische Obermotzki Matthias Egersdörfer, Michael Feindler, der hinterlistige Poet unter den Kabarettisten und Robert Griess, die „schnellste und frechste Klappe“ von Köln. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend – wild, skurril und einzigartig! Einzigartig, weil auch diese 104. Ausgabe der Bayern 2-Gastspielreihe „radioSpitzen live vor Ort“ wieder einmal Kabarettisten auf einer Bühne vereint, wie Sie sie in dieser herrlich schrägen Kombination sonst nirgendwo anders erleben!



Kaum ein Kabarettist ist künstlerisch so vielseitig unterwegs wie Matthias Egersdörfer. Er spielt im fränkischen Tatort, mit eigener Band („Fast zu Fürth“) oder an der Seite von Martin Puntigam, erzählt Geschichten aus 1001 Nacht und hat vor kurzem sein viertes Soloprogramm „Ein Ding der Unmöglichkeit“ herausgebracht, aus dem er für die Bayern2-Live-Aufzeichnung Ausschnitte präsentieren wird. Seit zehn Jahren räumt er nahezu jedes Jahr mindestens einen Preis ab: Michael Feindler. Seine Sprache ist seine Waffe und der Ritterschlag kommt obendrein vom großen Kollegen Max Uthoff: „Hinter der Fassade des juvenilen Charmes blitzt eine Hinterlist, die mich glücklich lächelnd zurücklässt.“

Scharf geschossen wird dagegen im neuen Programm des Kölner Kabarettisten Robert Griess: „Hauptsache, es knallt!“ Ob Putin, Trump oder Seehofer – Griess zieht alle Register und das Publikum amüsiert sich köstlich über all die Themen aus Politik und Wirtschaft, die sonst nur schlechte Laune machen.

Wo, bitteschön, gibt’s das noch, wenn nicht bei den „radioSpitzen live vor Ort“?!

Ort der Veranstaltung

Bockshorn
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg
Deutschland
Route planen

Die Kabarettbühne Bockshorn in Würzburg ist in der Szene bekannt wie ein bunter Hund und für das klassische politische Kabarett die Bühne schlechthin. Von Anfang an hatte der Gründer Mathias Repiscus Größen wie Dieter Hildebrandt, H.D. Hüsch oder Ottfried Fischer zu Gast und auch heute stehen nach wie vor namhafte Künstler wie Django Asül, Urban Priol oder Michael Mittermeier auf dem unschlagbaren Programm des Bockshorns.

Während sich hier das Who is Who des politischen Kabaretts die Hand gibt, setzt das Bockshorn vor allem auch auf die Förderung junger Talente und veranstaltet jährlich das kabarett-new-star-festival zusammen mit dem Förderverein. War man einmal im Bockshorn, wird man gewiss wieder kommen – das gilt für Künstler wie für Zuschauer. Ohne Mathias Repiscus und seinem Bockshorn wäre die deutsche Kabarettszene ein großes Stück kleiner, davon ist nicht nur Michael Mittermeier überzeugt.

Seit 2001 ist die Bühne im Kulturspeicher am Alten Hafen in Würzburg zu Hause, nachdem sie 17 Jahre lang professionelles Kabarett im Gewölbekeller in Sommerhausen präsentierte. In attraktiver Lage, nur wenige Minuten vom Würzburger Hauptbahnhof entfernt, bietet das Bockshorn heute mehr Platz und erreicht ein noch breiteres Publikum. Erleben auch Sie beste Unterhaltung in einer der bedeutendsten Kabarettbühnen im deutschsprachigen Raum.