RADIKAL: Pulse Constellations

Gabriel Schenker  

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 12,00 €

ermäßigt

je 9,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Auszubildende und Studenten bis 27 Jahre, Erwerbslose, Schüler, Wehr- und Ersatzdienstleistende. Ermäßigte Tickets haben nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises Gültigkeit.

Rollstuhlplätze: leider ist der Veranstaltungsort nicht barrierefrei.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

RADIKAL: Pulse Constellations
Gabriel Schenker

FR 03. November 22 Uhr

Choreographie und Tanz Gabriel Schenker
Musik Pulse Music III, John McGuire
Künstlerische Beratung Chrysa Parkinson

Ein Kaleidoskop von Rhythmen und Koordination: Das kurze Solo-Stück "Pulse Constellations" von Gabriel Schenker ist inspiriert von der elektronischen Komposition "Pulse Music III" von John McGuire aus dem Jahre 1978. Der Choreograph und Tänzer zerlegt die komplexen Strukturen der Komposition, die aus einem akustischen Bild von Bewegungen im Raum entstand, und ordnet sie neu - ein Netz aus Impulsschichten der Musik durchzieht seinen Körper in übereinanderliegenden Rhythmen.

Gabriel Schenker, geboren 1983 in Washington D.C., wuchs in Rio de Janeiro auf und arbeitete zunächst mit Deborah Colker. Seit 2004 lebt er in Brüssel. Nach dem Studium bei P.A.R.T.S. (Performing Arts Research and Training Studios) in Brüssel gründete er das Kollektivs "Busy Rocks", mit dem er Werke wie "Dominos and Butterflies" und "Throwing Rocks" realisierte. In seiner Arbeit untersucht Gabriel Schenker die simultanen Produktions- und Koordinationsmöglichkeiten von Körper und Geist.

Eine Koproduktion von STUK, TAKT/Provinciaal Domein Dommelhof, Tanzhaus Zürich, Charleroi-Danses und BUDA. Mit Unterstützung von Salva Sanchis (Kunst/Werk), Pierre Slinckx und Sarah Ludi.

Foto: © Bart Grietens

Ort der Veranstaltung

RADIALSYSTEM V
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein altes Fabrikgebäude direkt an der Spree lockt seit mehreren Jahren die Berliner Konzertbesucher in seine Hallen. Das „Radialsystem V“ beinhaltet mehrere Bühnen auf denen die hauseigenen Ensembles oder Künstler aus aller Welt auftreten.

Das Bauwerk diente bis Ende der 1990er noch als Abwasserpumpsystem. Erst mit der Sanierung und Umgestaltung des Hauses gewann man den Raum für Kunst. Mittlerweile beherbergt das „Radialsystem V“ vier freie Ensembles. „Die Akademie für Alte Musik Berlin“, „Sasha Waltz& Guests“, das „Solistenensemble Kaleidoskop“ und „Vocalconsort Berlin“ sorgen für den Kern des künstlerischen Programms. Mit zusätzlichen Konzerten und Projekten wird das Programm vollends abgerundet. Hinzu kommt, dass der Gebäudekomplex flexibel ist und somit auch Platz für andere Veranstaltung bieten kann. Ob Ausstellungskörper, Tanzlabyrinth, Kongress- oder Messehalle. Das Radialsystem V“ ist für alles zu haben.

So entwickelt sich das denkmalgeschützte Gebäude zu einem der wichtigen Kultur- und Konzertinstitutionen in Berlin und Deutschland. Erleben Sie Konzerte am Spreeufer im Licht der untergehenden Sonne.