QUERBEAT - Randale & Hurra Tour 2018

Querbeat  

Hauptstraße 200
44892 Bochum

Tickets ab 24,10 €

Veranstalter: Libby Rockt! Event & Konzerte UG, Hauptstraße 200, 44892 Bochum, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 24,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte Personen mit B-Vermerk im Ausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson erhält freien Eintritt und benötigt kein eigenes Ticket. Ausweis am Eingang bitte unaufgefordert vorlegen.

Keine Altersbeschränkungen bei Konzerten, wenn nicht anders angegeben.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Querbeat Tour 2018

Sie sind jung, sexy, dynamisch und machen ganz was Neues und und und... So weit so Standard, ein üblicher Werbetext für eine Kölner Band die auf Tour geht und eine Platte veröffentlicht. Aber wir haben es hier mit Querbeat zu tun, da ist ´Standard´ so ziemlich das Letzte was einem einfallen sollte. „Das Q“, wie die Fans die Brasspop-Band liebevoll tauften, ist ein fettes Statement. Niveau, Finesse, Punk und Intelligenz haben selten so viel Spaß gemacht. Vierzehn laute nette Leute, die wissen was sie tun und die zum Tanz bitten. Das Leben gibt heut einen aus!
Es ist schon bizarr, da etabliert diese umtriebige Kapelle nahezu unbemerkt Trompeten, Posaunen, Tuba und Saxophone im lupenreinen Pop und setzt bis dahin ungehörte Akzente. Gekonnt vermählt sich Elektronisches mit Handgemachtem, nur ist es nicht mehr nur frech sondern mittlerweile fresh und auf dem großen Parkett voll und ganz konkurrenzfähig. Querbeat hat quasi nebenher einen ganz eigenen Sound geschaffen. Millionen Klicks für ihre innovativen Musikvideos, über 55.000 Fans auf Facebook und Instagram sind mehr als nur Feedback für viele Jahre Brass und Bambule. Achja, dann schreiben sie ja noch richtig gute Songs. Alle Hits werden hier aus tausend Kehlen gesungen: Akustische Hochzeiten von Brassismus, Pop und Karneval, „Das Leben gibt heut einen aus“ und „Guten Morgen Barbarossaplatz“, die hippen Hymnen ans kompromisslose Durchmachen. Diese Songs sind der Soundtrack tausender junger und alter Tanzverrückter.
Dem ersten Studioalbum „Fettes Q“ schicken die Bühnen-Rebellen direkt die Live DVD und CD aus dem (dreimal ausverkauften) Kölner Palladium hinterher. Beweismaterial für 12.000 Menschen in Rausch und Euphorie; Legendäre Nächte mit Gastauftritten von Frank Dellé (Seeed), „Mr.Disko Partizani“ Shantel und Soulstyler Flo Mega. Crowdsurfen auf Flamingos, endlose Konfettimeere und die Tatsache, dass die halbe Band bevorzugt im Publikum ihren Punk abzieht, ist längst Stadtgespräch.
Schneller, Höher, Weiter geht zwar auch, muss aber erstmal nicht. Diese Band lebt mit Herzblut für die Live-Momente in den Clubshows. Das hat zur Folge, dass man als Konzert-Follow-Up im April 2018 mit neuem Material erst die Kölner Live Music Hall entert und nach der letztjährigen erfolgreichen Clubtour durch die Republik im Mai 2018 die Instrumente wieder stimmt und mit viel Randale und Hurra loslegt.
Querbeat haben in den letzten Jahren schlicht jede Klinke geputzt. Festivals und Stadtfeste gespielt und immer wieder explosiv abgerissen.
Die neue Tour ist das logische Ergebnis einer eingeschworenen Gang, die aus Bock zum Beat ihr letztes Hemd geben würde.
Wer noch Zweifel an der Übertriebenheit hat: Auf ein Neues, Clubs in der Republik.


Infos:
www.facebook.com/querbeatbrass
www.querbeat.info

Ort der Veranstaltung

Matrix Bochum
Hauptstraße 200
44892 Bochum
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Sie ist skurril, mysteriös, verwinkelt und vor allem riesig: Die Matrix in Bochum ist eine der größten Diskotheken des Ruhrgebiets und hat sich bereits weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht.

Die Matrix befindet sich in einem elfstöckigen ehemaligen Brauereigebäude, das bereits 1806 erbaut wurde. Ab dem Ende der 1970er Jahre wird der Gebäudekomplex als Diskothek genutzt und entwickelte sich unter dem Namen „Rockpalast“ zu einer Pilgerstätte für Anhänger der Metal- Szene. Seitdem der Laden im Jahr 2000 Besitzer, Konzept und Namen wechselte, erweiterte sich nicht nur das musikalische Angebot, sondern auch der Personenkreis, der nun die „Matrix“ besuchte. Aus einem Labyrinth aus mehreren Etagen und insgesamt 4 Areas mit jeweils unterschiedlichen musikalischen Schwerpunkten, dringen die verschiedensten Klänge. Feiern kann man hier sowohl zu Rock, Pop aber auch zu Dance- und Chartmusik. Das Aushängeschild des Clubs ist allerdings nach wie vor das erstklassige Konzertangebot. Hier spielten bereits einige der bekanntesten nationalen und internationalen Rockbands wie beispielsweise Slipknot, Bullet for my Valentine, Boss Hoss, Danko Jones, Slayer oder Europe.

Erleben Sie mitreißende Konzerte, Feiern Sie durch die Nacht – Die Matrix wird Sie so schnell nicht mehr loslassen.