Quadro Nuevo - Wunder Welt Musik

Althoffstr. 4,
46535 Dinslaken

Tickets from €25.00 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Dinslaken, Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Sie werden als die europäische Antwort des Argentinischen Tango beschrieben! Quadro Nuevo schafft es mit einer ausgesprochenen Leichtigkeit Arabesken, Balkan-Swing, Balladen und waghalsige Improvisationen mit Melodien aus dem alten Europa zu verbinden und so seinem Publikum ein völlig neues Klanggefühl zu geben!

Bei der Gründung 1996 besteht das Quartett aus Gitarrist Robert Wolf, Saxophonist Mulo Francel, Bassist D.D. Lowa und Akkordeonist Andreas Hinterseher. Nach einem tragischen Unfall 2008 ersetzt die Harfenistin Evelyn Huber Robert Wolf. Die virtuosen Instrumentalisten spielten seit 1996 auf über 2000 Konzerten, unter anderem auf zahlreichen renommierten Musik-Festivals wie dem Montreal Jazz Festival, der Internationalen Jazzwoche Burghausen und den Meraner Musikwochen. Ihre Musik wurde mehrmals ausgezeichnet, dabei auch mit dem höchsten Deutschen Musikpreis, dem ECHO Jazz als bester Live Act.

„Immer unterwegs hat das Instrumental-Quartett abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird.“ (quadronuevo.de)

Location

Burgtheater Dinslaken
Althoffstraße
46535 Dinslaken
Germany
Plan route

Erkunden Sie das bunte Kulturprogramm des Burgtheaters Dinslaken und staunen Sie, wie viel Variationsbreite auf einer einzigen Bühne vonstattengehen kann. Seien es Konzerte im Rahmen des beliebten „Fantastivals“, Kabarett oder Theaterdarbietungen, diese Location ist für jedes Bühnenevent geeignet.

Die Freilichtbühne wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts unweit der mittelalterlichen Burganlage erbaut. Ihre Einweihung fand schließlich 1934 mit der Premiere von Carl Maria von Webers Oper „La Preziosa“ statt. Auch während der ersten Kriegsjahre wurde sie noch bespielt. Starke Beschädigungen forderten einen völligen Neuaufbau der Bühne, die seither jedoch in ständiger Nutzung ist. Insgesamt fasst die Tribüne 1.800 Besucherplätze, von denen Sie das Bühnengeschehen gemütlich verfolgen können.

Gleich unterhalb des Stadtgartens findet sich das Burgtheater Dinslaken in idyllischer Kulisse. Nur 300 m weiter liegt die nächstgelegene Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs, von wo aus Sie bequem die Rückreise antreten können. Ein Parkplatz ist direkt vor Ort verfügbar.