Puppen machen: LÄRM

Ensemble Materialtheater  

Eberhardstraße 61
70173 Stuttgart

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: FITZ! Zentrum für Figurentheater, Eberhardstraße 61, 70173 Stuttgart, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Schon oft wurden Utopien beerdigt. Dennoch - Revolutionäre kann man vielleicht töten, nicht aber ihre Ideen. Das ahnen auch die böhmischen Marionetten eines kleinen Theaters, als Archibald bei ihnen auftaucht. Er ist der Sohn von Zeus und Europa, ist überzeugt davon, dass die Dinge veränderbar sind und träumt von einer besseren Welt. Doch das Theater gehört ihm nicht allein, er muss es sich mit seiner Schwester Annabelle teilen. Sie hat eine ganz andere Vorstellung von Gesellschaftsordnung und setzt diese mit allen Mitteln durch… Und die wettergegerbten, echten Holzköppe? Sie lassen (fast) alles mit sich machen - fast wie wir, oder?
Das Ringen um die Seele Europas, der Kampf zweier Weltanschauungen - Profit gegen Solidarität, sind hier verpackt in eine bissig, anrührend, närrische Parabel auf den Zustand unserer Welt.

Neuinszenierung der Geschichte LÄRM von Alberto García Sánchez
4.Teil des Theaterzyklus „Heimweh nach der Zukunft“

Ensemble Materialtheater Stuttgart & Théâtre Octobre, Brüssel ::: Spiel: Julia Bianca Jung, Sigrun Kilger, Annette Scheibler, Daniel Kartmann, Luigi Consalvo ::: Musik: Daniel Kartmann ::: Ausstattung: Ensemble ::: Figuren aus dem Fundus eines böhmischen Marionettentheaters ::: Bühne & Technik: Luigi Consalvo ::: Regie: Alberto García Sánchez

Ort der Veranstaltung

FITZ! Zentrum für Figurentheater
Eberhardstr. 61
70173 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Figurentheater der Spitzenklasse bildet seit dreißig Jahren einen festen Bestandteil der Stuttgarter Kulturszene. Das FITZ! Zentrum für Figurentheater bietet ein buntes Programm, das von Kindertheater bis zu ausgewählten Abendprogrammen reicht.

Seit Anfang der 1970er gibt es das Figurentheater in Stuttgart. Zuerst als Koproduktion verschiedener Stuttgarter Puppentheaterbühnen, und später als eigenständige Produktion trafen die Puppenspieler den Geschmack des Publikums. Mit der Gründung einer festen Spielstätte 1983 wurde ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung regelmäßiger Aufführungen unternommen. Die Einrichtung des Studiengangs für Figurentheater an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst komplettierte die Entwicklung des Figurentheaters in Stuttgart. Seither kann das Theater auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück blicken und die Nachfrage reißt nicht ab. Über 500 verschiedene Inszenierungen wurden auf die Bühne gebracht, jährlich können Kinder und Erwachsene mehr als 280 Vorstellungen besuchen. Nationale, internationale und regionale Künstler dürfen hier ihr Können unter Beweis stellen. Hinzu kommt die Förderung aussichtsreicher Inszenierungen.

Das FITZ! Zentrum für Figurentheater ist einzigartig. Hier können Sie hochklassige Unterhaltung und unvergessliche Momente erleben. Ein Muss für jeden Kultur-Fan!