Projekttheater XXL: "Auf Anfang"

Stuttgarter Straße 31
71665 Vaihingen an der Enz

Tickets ab 22,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadtverwaltung Vaihingen an der Enz, Marktplatz 5, 71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 22,00 €

Schüler, Auszubildende, Studierende

je 18,00 €

Bufdis bis 27 Jahre, FSJ

je 18,00 €

Schwerbehinderte (ab 80%)

je 18,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten folgende Personen:
Schüler, Auszubildende, Studierende und Personen im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst bis 27 Jahre sowie Schwerbehinderte (ab 80%), gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Beim Einlass ist der jeweilige Berechtigungsausweis unaufgefordert vorzuzeigen. Falls kein Ausweis vorgelegt wird, muss der Differenzbetrag vor Ort bezahlt werden. Pro Ausweis besteht Anspruch auf eine ermäßigte Eintrittskarte pro Veranstaltung.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Eine Reise in die Vergangenheit zeigt die politischen und sozialen Umstände vor 100 Jahren. 1918 schien plötzlich alles möglich: Noch bevor der Krieg beendet war, wurde das Land nicht mehr monarchisch regiert. Württemberg war ein freier Volksstaat. Gleichzeitig wurde das Wahlrecht für alle verkündet. Noch war aber offen, ob die Regierung durch Arbeiter- und Soldatenräte gebildet wird, oder ob ein repräsentatives System entsteht.
Anhand authentischer Biographien erzählt Autorin Barbara Schüßler, wie dieser Anfang auf die Menschen in Stuttgart und anderswo wirkte. Zu Wort kommen vor allem die Frauen: Ricke, die in diesen unruhigen Zeiten täglich ihren Mann steht und, als der Krieg endet, nicht zurück gedrängt werden möchte an den heimischen Herd. Sie stärkt der jungen Frieda den Rücken, sich politisch zu engagieren und für die Rechte der Frauen zu kämpfen. Doch ihr im Weg steht Anna, bei der sie in Stellung ist. Die Frau General beharrt auf althergebrachtes Recht und Ordnung. Neue Wege geht auch Marianne. Sie sucht die Einheit von Körper und Seele, den Einklang mit der Natur.
Inmitten der sich überschlagenden Ereignisse sucht jede der Frauen ihren eigenen Anfang für das Neue, für ihr Leben in der deutschen Republik.
„Auf Anfang“ lässt die Zeit vor 100 Jahren in farbigen Bildern lebendig werden.

Die Inszenierung von Walter Menzlaw, Hausregisseur des Chawwerusch Theaters, bedient sich dafür der damals neuartigen Form der Revue mit vielfältigen musikalischen Anklängen. Auf der Bühne stehen neben der professionell ausgebildeten Schauspielerin Melina Schöfer die erfahrenen Theater unter der Dauseck-Spieler Barbara Scheyda und Bernd Schlegel sowie als Revue-Truppe Martina Decker, Christian Gscheidle, Bettina Hildenbrand, Felix Rembold und Gudrun Zenker.

Ort der Veranstaltung

Peterskirche
Stuttgarter Straße 31
71665 Vaihingen an der Enz
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der malerischen Fachwerkstadt Vaihingen an der Enz befindet sich die pittoreske Peterskirche. Mit ihrem romanischen Stil und dem 1490 entstandenen Chor, ist sie das älteste kirchliche Bauwerk der Stadt Vaihingen an der Enz.

Bis 1839 blieb die Peterskirche eine Friedhofskirche. Noch heute kann man um die Peterskirche, in deren Dachgeschoss sich das städtische Museum befindet, alte Grabsteine vom ehemaligen Friedhof besichtigen. Nach ihrer sorgsamen Renovierung 1980 fungiert der Saal mit seiner unverkennbaren Atmosphäre als wichtigster kultureller Veranstaltungsraum der Stadt Vaihingen. Musikalische Klassiker, wie Opern und Konzerte verschiedener Art, Theaterveranstaltungen, aber auch Kinderveranstaltungen, wie beispielsweise das Kinder-Mitmach-Konzert: „Jazz for kids“ finden in der Peterskirche in Vaihingen an der Enz statt. Zudem werden stets innovative und experimentelle künstlerische Projekte in der Peterskirche durchgeführt – Gehobene Unterhaltung ist garantiert!

Erleben auch Sie tolle Veranstaltungen in der Peterskirche in Vaihingen an der Enz und lassen Sie sich dabei von dem unverwechselbaren Ambiente verzaubern. Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von diesem besonderen Eindruck!