Projekt 95: Die gelehrten Frauen

Lange Straße 52 Deutschland-77652 Offenburg

Tickets ab 14,20 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturbüro Offenburg, Weingartenstraße 34, 77654 Offenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Frauenemanzipation und Gleichberechtigung, weiblicher Esprit gegen Bevormundung und männlichen Chauvinismus, – das hört sich zunächst einmal gut an. Doch was, wenn all dies weniger Ausdruck einer Geisteshaltung als schöner Schein ist? Wenn hinter der offen zur Schau gestellten Intellektualität vor allem Einbildung steckt? – Dann wird es
schnell peinlich, lächerlich oder … komisch. Genau das führt Molière in seiner herrlich spritzigen und so ganz und gar nicht verstaubten Komödie "Die gelehrten Frauen" mit fulminantem Wortwitz vor. Egal ob es um eingebildete Liebschaften, verstiegene Vorstellungen von einer
Frauen-Akademie oder um eine selbstherrlich arrangierte Heirat mit einem angeblichen Dichtergenie geht: Philaminte, ihre Schwägerin Bélise und ihre ältere Tochter Armande – die "gelehrten Frauen" des Hauses – entfachen ein Fegefeuer der Eitelkeiten, das alles zu verschlingen
droht. Doch Molière wäre nicht Molière, würde sich am Ende nicht alles aufs Beste zusammenfügen: Alles Falsche, Aufgesetzte und Prätentiöse wird entlarvt. Und so triumphiert
der gequälte Hausherr Chrysale über seine herrschsüchtige
Gemahlin Philaminte und während sich der entzauberte Verseschmied Trissotin trollt, schließt die jüngere Tochter Henriette doch noch ihren aufrichtigen Liebsten Clitandre in die Arme. Und die Botschaft? – Nun ja: Nicht alles, was Gold ist, glänzt …

Ort der Veranstaltung

Salmen
Lange Straße 52
77652 Offenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In kleinem Rahmen können Sie hier klassische Konzerte, sowie Jazz und Weltmusik oder Kleinkunst erleben. Der Salmen in Offenburg ist schon längst zu einer festen Kulturinstitution avanciert. Sehen Sie nationalen und internationalen Künstlern aus nächster Nähe bei ihrer Arbeit zu.

Seit Ende der 1990er ist der Salmen über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Das Freiheitsfest 1997 hat ihn stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Komplett renoviert und mit einem Platzangebot von fast 300 Sitzplätzen ist der Salmen eine ganz besondere Lokalität. Hier geht man nicht in der Masse der Zuschauer unter und verliert sich nicht in pompösen Prachtbauten. Vielmehr versteht sich der Salmen als ein Ort der Kultur, des Austausches und der Begegnung. Unweit des Hauptbahnhofes lockt der Salmen neben regionalen Fans auch Kulturbegeisterte aus Freiburg und der deutsch-französischen Grenzen nach Offenburg. Unter der Leitung des Kulturbüros Offenburg hat sich der Salmen zu einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region entwickelt.

Dieser Veranstaltungsort hat mit seinem bunten Programm für jeden etwas zu bieten. Erleben Sie unvergessliche Abende im kleinen Kreis.