Professoren im Konzert - Haydn & Mendelssohn Bartholdy

Violine: Anett Baumann  

Wettinerplatz 13
01067 Dresden

Tickets ab 12,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Hochschule für Musik Dresden, Wettiner Platz 13, 01067 Dresden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur op. 76 Nr. 3 Hob. III:77 Kaiserquartett
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichoktett Es-Dur op.20
Violine: Anett Baumann

Das „Kaiserquartett“ des 65-jährigen Haydn zeugt von der kompositorischen Reife des Komponisten. Es ist deshalb kaum zu glauben, dass Mendelssohn noch keine 17 war, als er sein zauberhaftes Oktett schrieb: „… die einzelnen Tremulando-Schauer, die leicht aufblitzenden Pralltriller, alles ist neu, fremd und doch so ansprechend“ beschreibt Mendelssohns Schwester Fanny das Oktett. Man fühle sich so nahe der Geisterwelt und „so leicht in die Lüfte gehoben“. Hören Sie im Konzertsaal der HfM Dresden Anett Baumann (Violine).
Foto: Ronny Waleska

Eintritt: 12,50/erm. 7,00/Schüler und Studenten 5,00 Euro




Foto: Marcus Lieder

Ort der Veranstaltung

Hochschule für Musik Dresden hfm
Wettiner Platz 13
01067 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden bietet Studierenden ein breites Spektrum an Studiengängen im Musikbereich sowie die Chance, ihr Können vor Publikum zu beweisen und hat sich daher nicht nur als Ausbildungsstätte, sondern auch als Veranstaltungsort einen Namen gemacht.

Gegründet wurde die Hochschule als privates Konservatorium im Jahre 1856. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt sie den Hochschulstatus. Aktuell werden hier etwa 600 Studenten in den Bereichen Orchestermusik, Komposition-Musiktheorie, Dirigieren, Klavier, Gesang, Gesangspädagogik, Schulmusik sowie Jazz, Rock und Pop ausgebildet.

Konzerte des begabten akademischen Nachwuchses finden im zentralen Hochschulgebäude auf dem Wettiner Platz am Rande des Stadtzentrums statt. Hier befinden sich ein großer Konzertsaal, der Platz für 450 Zuschauer bietet sowie ein kleinerer Saal, in denen neben musikalischen Darbietungen auf höchstem Niveau auch anregende Vorträge stattfinden.