PROCOL HARUM

Live 2017  

Siemensstr. 11 Deutschland-70469 Stuttgart

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland

Tickets

Hier keine Tickets verfügbar

Veranstaltungsinfos

Wer kennt es nicht, das Orgelintro von „A Whiter Shade Of Pale“ – 1968 im Radio gespielt, aufgrund großem Interesse als Single gepresst bisher mehr als 6 Millionen Mal über die Plattentheken der Welt gegangen. Procol Harum schrieb gleich zu Beginn ihrer Karriere Rockgeschichte und sicherte sich mit ihrer Form des Blues schnell einen Ruf als hervorragende Live-Band.

Die Formation um Sänger Gary Brooker war schon vor der Gründung Ende der 60er Jahre teilweise mit anderen Projekten unterwegs. Pinewoods nannten sie sich noch bei ihrer Einspielung von „A Whiter Shale of Pale“, vor dessen Veröffentlichung nahmen sie den Namen Procol Harum an. Nach dem Erfolg der ersten Single folgten weitere Veröffentlichungen, ihre Mischung aus Blues mit klassischen Einflüssen stieß auf reges Interesse. 1977 war dann erstmal Schluss, doch 1991 trommelte Gary Brooker die Band wieder zusammen und tourt nach wie vor als erfolgreiche Live-Band über den Globus.

Auch nach über einem halben Jahrhundert beweist Procol Harum immer wieder gern, dass die Band Rockmusik seit eh und je mit Leib und Seele verkörpert. Erleben auch Sie ein Stück Musikgeschichte und erleben Sie die Briten live!

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.