Primordial + Moonsorrow

& Der Weg einer Freiheit

Epische Hymnen treffen auf brachiale Härte: Die beiden musikalischen Brüder Primordial und Moonsorrow gehen zusammen auf „Heathen Crusade“-Tour und sind bereit, die Hallen zum Beben zu bringen! Dabei handelt es sich aber nicht um das erste Zusammentreffen der beiden Schwermetallkapellen. Bereits 2006 tourten die Bands munter-missmutig durch die ausverkauften Hallen Europas und begeisterten ihre Fans. Primordial und Moonsorrow vereint, dass sie jeweils den musikalischen Gefilden der härten Gangart entwachsen sind. Komplexere Songstrukturen, folkloristische Klänge und düstere Keyboards geben den Ton an und zeigen zwei reifere und technisch versiertere Bands. Der Song „Stolen Years“ aus dem Album „Exile Amongst The Ruins“ zeigt die Weiterentwicklung bei Primordial. Den Black-Metal vergangener Tage lassen die Iren hinter sich und finden mit Midtempo-Passagen sowie Pagan-Einflüssen ihren eigenen Stil. Einen ähnlichen Prozess durchlaufen Moonsorrow, die mit „Jumalten Aika“ – finnisch für „Zeit der Götter“ – ihr Opus Magnum vorlegen. Mit Primordial und Moonsorrow kommt zusammen, was zusammen gehört. Die beiden Genregrößen sorgen für einen Abriss auf der Bühne, der seinesgleichen sucht! Nicht verpassen!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit