Abgesagt
Bisheriges Datum:

Präsidenten-Suite

Schutterwälder Str. 3
77656 Offenburg

Event organiser: Kulturbüro Offenburg, Weingartenstraße 34, 77654 Offenburg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

Der amerikanische Autor John T. Binkley beleuchtete bereits 2012 mit der Uraufführung von PRÄSIDENTEN-SUITE auf dem Fringe-Festival in Edinburgh die Mechanismen von Einschüchterung und Korruption. Die deutsche Inszenierung des Renaissance-Theaters Berlin macht überdeutlich, wie hochaktuell und wichtig die Thematisierung von Strukturen sexualisierten Machtmissbrauchs – auch im Zeichen der #MeToo- Debatte – ist. Richard Chataigne (Dietrich Adam), weltbekannter Wissenschaftler und französischer Spitzenpolitiker, sieht sich brisanten Anschuldigungen ausgesetzt: Er soll in einem New Yorker Luxushotel das Zimmermädchen Naomi St. Cloud (Maya Alban-Zapata) vergewaltigt haben. Chataigne behauptet, alles sei einvernehmlich geschehen. St. Cloud berichtet jedoch brutale Details. Für die Medien ist die Affäre ein gefundenes Fressen. Chataignes vermögende Ehefrau (Mona Seefried), vom Seitensprung ihres Mannes weder überrascht noch beeindruckt, heuert Top- Anwalt Jordan Pershing (Lásló Kish) an. Einziges Ziel: Die Angelegenheit muss so schnell wie möglich beendet werden, zum Wohle der Karriere ihres Mannes. Eine schmutzige Kampagne soll – und scheint – St. Cloud nachhaltig zu deskreditieren und für ein Schweigeabkommen gefügig zu machen. Doch Elisabeth Granger (Johanna Griebel), die junge Anwältin des Opfers, hat noch ein Ass im Ärmel…
Durch das intensive Spiel dieses hochkarätig besetzten Ensembles entwickelt sich eine Sogwirkung, der man sich nicht entziehen kann – man lauscht mit angehaltenem Atem!

Location

Messe Offenburg-Ortenau
Schutterwälder Straße 3
77656 Offenburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Am Rande des Schwarzwaldes und unweit der deutsch-französischen Grenze ist die Messe Offenburg zu einer wichtigen Kulturinstitution geworden. Internationale Stars und Primetime-Fernsehshows nutzen die Bühnen der Messe.

Seit 2008 ist die modernste der Hallen, die Oberrheinhalle, fertiggestellt und Shows wie „Bambi“, oder „Wetten, dass…?“ haben ihren Weg nach Offenburg gefunden. Die Veranstalter werben selbst mit europäischem Flair und regionaler Erdung und das trifft vollkommen zu. Denn internationale Stars und große Theater- und Tanzveranstaltungen treffen zum Beispiel auf die „Badische Weinmesse“. Doch was die Messe nun wirklich so attraktiv macht, ist ihre Lage. In der Ortenau gelegen, bietet die Messe Offenburg ein vielfältiges Tourismusangebot. Somit unterscheidet sich die Messe stark von anderen Veranstaltungsorten und bietet mehr als Konzerte und Shows. Und diese Mischung von Kultur, Natur und Messe gehört schon seit Anfang der 1920er Jahre zum Erfolgskonzept der Messe Offenburg.

Dieser Veranstaltungsort gehört mit Sicherheit zu den schönsten Deutschlands. Innovation trifft Tradition, Europa trifft Schwarzwald.