„Post vom schwarzen Schaf“ - Jutta Hoffmann liest Brigitte Reimann

Veranstaltung in der Reihe „Der Norden liest“ vom Kulturjournal im NDR Fernsehen  

Staatliches Museum Schwerin
Alter Garten 3
19055 Schwerin

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Heinekomm UG, Herlingsburg 6-10, 22529 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz - Freie Platzwahl

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mit Romanen wie „Franziska Linkerhand“ wurde Brigitte Reimann zu einer der berühmtesten Autorinnen der DDR. Heute, 45 Jahre nach ihrem Tod, erlebt sie ein erstaunliches Comeback. Gerade wurden die Briefe veröffentlicht, die sie in den 60er Jahren mit ihren Geschwistern austauschte. – Die Theater- und Film-Legende Jutta Hoffmann kennt diese Zeit aus eigener Erfahrung: Sie startete damals ihre Karriere bei der DEFA. In Schwerin lässt sie die Geschichte junger Menschen lebendig werden, die davon träumten, ihre Gesellschaft zu verändern.

© Joachim Gern


Eine Veranstaltung der Reihe „Der Norden liest“ vom Kulturjournal im NDR Fernsehen.

Unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen.

In Kooperation mit NDR Kultur, der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken Mecklenburg-Vorpommern sowie dem Staatlichen Museum Schwerin – Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Infos unter:
https://www.ndr.de/kultur/buch/Der-Norden-liest-2018-Heimatgeschichten,lesung636.html

Anfahrt