PLATTART Matinée - "mit Henning Kothe, Sandra Keck & Matthias Stührwoldt"

Banter Deich 1 A
26382 Wilhelmshaven

Tickets ab 29,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Pumpwerk, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das PLATTART FESTIVAL präsentiert: Henning Kothe, Sandra Keck und Matthias Stührwoldt

Drei Künstler op Platt erleben - Drei Gänge Menü genießen !!!

Menuefolge:
Sekt, Suppe, warme Mahlzeit.
Beginn/Einlass: 11:30 Uhr.

Erleben Sie drei tolle Nachwuchskünstler und genießen Sie in den Pausen ein tolles drei Gänge Menu der Pumpwerk Gastronomie. Das Pumpwerk wird dazu festlich eingedeckt und zeigt sich wieder von seiner besten Seite.
Wir wünschen alle Gästen ganz viel Spaß und einen Guten Appetit.

Auftretende Künstler:

MATTHIAS STÜHRWOLDT
Eben noch im Kuhstall, jetzt auf der Bühne - Matthias Stührwoldt ist Poetry Slammer und Buchautor, verheiratet, fünf Kinder, Biobauer, der in Stolpe im Kreis Plön einen 107 ha großen Milchvieh- und Futterbaubetrieb mit etwa 50 Milchkühen bewirtschaftet. Die plattdeutsche Sprache hat bei ihm so gar nichts Angestaubtes, von deftig heftig bis krachend-komisch ist alles dabei!


SANDRA KECK:
Sabbel nich - Sing! | Die Ohnsorg-Schauspielerin hat Lieder und Texte - von Georg Kreisler bis Duffy, von eigenen Kompositionen bis hin zu Lenas Satellite - auf ihre ganz "kecke Art" zu einem Solo der Spitzenklasse zusammen getragen. Die ausgewogene Mischung aus Platt und Deutsch ist gelungen, da man selbst als Platt-Neuling voll auf seine Kosten kommt.
Ihre eigenen Zwischentexte sind pointiert und urkomisch, trotzdem zaubern Schauspiel und Stimme dem Zuschauer Tränen in die Augen.



HENNING KOTHE:
Wenn de Klassik een Platten hett | Wer auf dem platten Land aufwächst, hat nur wenig zu lachen. Noch weniger, wenn er abseitigen Interessen oder merkwürdigen Hobbys frönt. Henning Kothe ist so einer. Er lebt in „Oyten“ einem kleinen Ort zwischen Hamburg, Hannover und Bremen im berühmten "Dreieck der Tristesse" und merkt schon bald, dass mit ihm irgendwas nicht stimmt. Er liebt klassische Musik.
Nu warrd´t Tiet för dat Klaveerkunzert! Henning Kothe, bekannt van "Hör mal´n beten to!" bi d´NDR, spöölt op dat gröttste Klaveer van d´Welt de Musik, de in´t Binnerste van sien Hart wohnt. Ook wenn´t so utsücht, as wenn he de Klassik mit Fööt pedden würr.

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.