Pippo Pollina - solo in concerto - special guests: Adriana & Roberta Prestigiacomo & Anna Maria Sotgiu

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets ab 28,50 €

Veranstalter: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Pippo Pollina ist ein Vollblut-Liedermacher, der für kraftvollen und gleichzeitig emotionalen Gesang steht. Seine hauptsächlich auf Italienisch gehaltenen Texte bewegen sich zwischen poetisch verpackten Protestliedern und lyrischen Balladen, die nicht mehr aus dem Ohr gehen.

Giuseppe „Pippo“ Pollina wurde 1963 im sizilianischen Palermo geboren. Durch einen Autounfall erlitt er im Alter von sechs Jahren eine Augenverletzung, die seine Kindheit nachhaltig beeinflusste und ihn zu Musik und Büchern führte. Erste musikalische Erfahrungen sammelte er mit der selbstgegründeten Gruppe „Agricantus“. Nach einem Jurastudium wollte er als Journalist gegen die Mafia arbeiten, doch als sein Chefredakteur deshalb ermordet wurde, verließ Pollina seine Heimat und zog als Straßenmusiker durch Europa. In Luzern wurde er vom schweizerischen Liedermacher Linard Bardill auf der Straße entdeckt, was der Auftakt für die große Karriere des Italieners war. Ein weiterer Meilenstein war die Zusammenarbeit mit Konstantin Wecker, der das Talent Pollinas erkannte und gemeinsam mit ihm Stücke schrieb.

Mittlerweile hat sich Pippo Pollina in ganz Europa etabliert. Er arbeitet immer wieder mit verschiedenen Musikern zusammen und findet so stets neue musikalische Ausdrucksmöglichkeiten. Erleben Sie den charismatischen Italiener live und lassen Sie sich von seinen Liedern verzaubern!

Ort der Veranstaltung

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.