Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

Albaniplatz 2
37073 Göttingen

Veranstalter: Theater Liberi, Inh. Lars Arend, Essener Straße 203, 44793 Bochum, Deutschland

Tickets

Vorverkauf bis zum 30. Oktober 2017 ausschließlich beim Göttinger Tageblatt

Veranstaltungsinfos

Dem Abenteuer Leben entgegen: Das Theater Liberi schickt in seinem neuesten Musical-Highlight „Pinocchio“, den eigenwilligen Titelhelden, auf den Weg Richtung Menschlichkeit. Groß und Klein erleben eine spannende Reise voller fantastischer Momente.

Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt nun als packendes Live-Erlebnis mit viel italienischem Temperament auf die Bühne! Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker von Carlo Collodi neu in Szene. Rasante Musik und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Pinocchio-Musical dabei stimmgewaltig Leben ein.

Unerwartete Wendungen und mitreißende Hits garantieren bewegendes Live-Erlebnis

Unerwartete Wendungen, mitreißende Musik und witzige Dialoge sorgen vom ersten Moment an für großartige Unterhaltung. Ein wandelbares Bühnenbild wechselt mit raffinierten Lichteffekten zwischen zwei Welten: Gut und Böse, Fleiß und Faulheit, Wahrheit und Lüge, Freunde und Feinde. Und auch die einfallsreichen Kostüme unterstreichen dieses Bild: Die Grille und die Blaue Fee als gewissenhafte Begleiter gegen Fuchs und Kater als hinterlistige Gauner!

Eine Reise voller Gefahren und Abenteuer mit Happy End

Vielen trügerischen Verlockungen muss der aufgeweckte Pinocchio bei seinem Versuch, ein echter Junge zu werden, widerstehen. Doch die kleine Wunderpuppe will Großes erleben, alles wissen! Er ist begeistert von den großartigen Dingen, die das Leben ihm zu bieten hat. Blauäugig und voller Tatendrang zieht es ihn hinaus in die Welt. Auf seinem Weg macht er mit allerlei zwielichtigen Gestalten Bekanntschaft. Es beginnt eine fantastische Reise voller Gefahren und Abenteuer...

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Göttingen
Albaniplatz 2
37073 Göttingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Bemerkt man am östlichen Rand der Göttinger Altstadt ein violettes Funkeln, so blickt man wahrscheinlich auf die futuristisch anmutende Keramikfassade der Stadthalle. Das Gebäude wurde dort bereits 1964 errichtet und ist seitdem ein bedeutendes Zentrum für kulturelle Veranstaltungen.

Nachdem die Halle zunächst nur für Kongresse und Konzerte genutzt wurde, hat sich das Veranstaltungsprogramm über die Jahre stetig erweitert und beinhaltet neben klassischen Piano- und Sinfonie- Konzerten, Opern und Auftritten von bekannten Chören nun auch Jazz- Pop- oder Schlager- Konzerte, Ballettvorführungen sowie Comedy- und Kabarett- Abende. Insgesamt können bis zu 1500 Zuschauer die verschiedenen Events in dem großen, stimmungsvollen Saal miterleben. Ein hochwertiger Holzbühnenboden sowie modernste Ton- und Licht- Technik garantieren professionelle Performances in bester Atmosphäre.

Hier erwarten die Besucher unterhaltsame, aufregende aber auch entspannende, inspirierende, jedoch immer unvergessliche Momente. Somit wird eins klar: In Göttingen führt in puncto Kulturgenuss kein Weg an der Stadthalle vorbei!