Pinguin gefunden (4+ / 50 Min.)

Michael-Ende-Straße 17 Deutschland-90439 Nürnberg

Tickets ab 11,55 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Mummpitz, Michael-Ende-Strasse 17, 90439 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

ERWACHSENER Normalpreis

je 11,55 €

ERWACHSENER 50% Behind.ausweis, NBGPass

je 5,80 €

ERWACHSENER 20% Geburtstag ab 5 Kinder

je 9,25 €

STUDENT / JUGENDLICHER ab 14 J.

je 9,35 €

OMA+OPA 50% (Kennzeichnung Brille)

je 5,80 €

KIND Normalpreis

je 7,15 €

KIND 50% Behind.ausweis, NBGPass

je 3,60 €

KIND 20% Geburtstag ab 5 Kinder

je 5,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

KEIN Einlass unter dem angegebenen Mindestalter!!!

20% für Inhaber der ZAC-Karte (nur im Vorverkauf der NN/NZ und den angeschlossenen Heimatzeitungen und auf nn-ticketcorner.de. Der Rabatt wird online über Reservix gewährt, jedoch ist dieser nicht allgemein auf Reservix buchbar, sondern wirklich nur auf nn-ticketcorner.de.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir bei online-Buchungen mit ZAC-Rabatt die entsprechende Karte beim Einlass kontrollieren!

Ermäßigungsnachweise werden kontrolliert.

Großeltern in Begleitung ihrer Enkelkinder erhalten einmal im Monat 50% Rabatt, siehe Brillensymbol im Spielplan.

Rollstuhlfahrer bitte telefonische Voranmeldung unter Tel. 0911-600050!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Oliver Jeffers | Uraufführung

Es war einmal ein ganz normaler Junge, der ein ganz ormales Leben führte.
Eines Tages steht ein kleiner Pinguin vor seiner Tür. Niemand weiß, wo der kleine Mann im Frack herkommt und niemand scheint ihn zu vermissen. Was tun? Der Junge beschließt herauszufinden, wo der Pinguin herkommt und ihn dann dorthin zurückzubringen.
Gemeinsam rudern sie über den stürmischen Ozean und stellen sich den zahlreichen Gefahren der Weltmeere. Müde und glücklich landen die beiden am Südpol, der Heimat des Pinguins.
Aber auf einmal sieht der Pinguin traurig aus. Und auch mit dem ganz normalen Jungen ist etwas passiert. Aber was? Sie sind unzertrennliche Freunde geworden.
Eine kleine, feine Geschichte über etwas ganz Wichtiges: Freundschaft.

Mit: Petra Auerochs, Michael Bang & Martin Fürbringer | Regie: Andrea Maria Erl

"Ein sehenswertes Stück zum Lachen und zum Traurigsein." (Donaukurier)

Ort der Veranstaltung

Theater Mummpitz
Michael-Ende-Str. 17
90439 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Grandiose Abenteuer, Reisen in ferne Länder, Geschichten vom Leben und vom Tod: Das „Mummpitz“ in Nürnberg begeistert nicht nur kleine sondern auch große Theaterfreunde mit bezauberndem Kinder- und Jugendtheater.

Begonnen hat alles im Jahre 1980, als eine kleine Gruppe von Studenten und Schülern ihre Vision eines freien Theaters verwirklichten. In einem gemeinschaftlichen und kreativen Prozess entstanden viele Stücke, die vor allem Kinder ansprechen und begeistern sollten. So zog die Schauspielergruppe als Wandertheater durch die ganze Stadt, bis sie 2001 ihre feste Spielstätte im Kinderkulturzentrum „Kachelbau“ fand. Seit 1997 arbeitet Theater Mummpitz außerdem mit dem Staatstheater Nürnberg und dem Stadttheater Fürth zusammen und bereichert das Kulturleben der Stadt mit einem abwechslungsreichen Programm aus Kinder- und Jugendtheater sowie verschiedenen theaterpädagogischen Projekten und Workshops. Jährlicher Höhepunkt stellt dabei das Kindertheaterfestival „Panoptikum“ dar, welches als ein wichtiges Ereignis in der Kindertheaterszene Europas gilt.

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise in unbekannte, faszinierende und einzigartige Welten. Das Theater Mummpitz entführt Sie ins Reich der Phantasie – Ein Erlebnis für die ganze Familie.