Pieper singt - Die wollen doch nur spielen

Pieper singt  

Zum Schützenplatz
59609 Anröchte

Tickets ab 19,90 €

Veranstalter: Kulturrring Anröchte e.V., Hauptstraße 74, 59609 Anröchte, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Postversand

Veranstaltungsinfos

Normalerweise ist der gebürtige Anröchter Ecki Pieper mit der Hausband der Kölner Stunksitzung „Köbes Underground“ zu sehen und zu hören. Für diesen Liederabend wird er sich aber ausnahmsweise mit anderer Besetzung auf die Bühne im Bürgerhaus wagen. Zwar haben seine Mitstreiter allesamt ebenfalls bei der Stunksitzung mitgespielt, doch sind sie auch ansonsten musikalisch sehr erfolgreich. Friso Lücht am Keyboard spielte nicht nur bei Westerhagen die Klavierparts, er komponiert auch die Filmmusiken der Kölner Tatortfolgen zusammen mit Arno Steffen. Josef Piek an der Gitarre war viele Jahre an der Seite von Purple Schulz zu hören und spielte z.B. bei Tommy Engel bis er zur Stunksitzung stieß. Thorsten Blumberg am Schlagzeug ist für den Rhythmus des WDR Rundfunkorchesters zuständig und ist seit Jahren regelmäßiger Gast bei Köbes Underground. Carlos Niesel spielt Bass und einige andere Instrumente und begeistert als „kölsche Jungfrau“ sein Publikum. Die 5 Musiker werden nur für diesen einen Abend zusammen ein Programm aus deutschen Liebingsliedern zusammenstellen und man darf gespannt sein, wie die Songs in dieser hochkarätigen Besetzung klingen werden.

Ort der Veranstaltung

Bürgerhaus Anröchte
Im Hagen 2
59609 Anröchte
Deutschland
Route planen

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Räumlichkeit für Partys, Hochzeiten, Konzerte oder Tagungen? Dann finden Sie im Bürgerhaus Anröchte genau die Antwort auf diese Frage.

Die in der Mitte von Nordrhein-Westfalen gelegene Lokalität punktet mit individuell anpassbarer Raumgestaltung, die 20 bis 1000 Personen umfassen kann. Hinzu kommt eine mobile Bühnenkonstruktion für etwaige Auftritte, eine leistungsfähige Tagungs- und Tontechnik, die keine Wünsch offen lässt, und die Möglichkeit, ortansässige Cateringfirmen mit dem leiblichen Wohl zu betrauen. Aber auch abseits des Bürgerhauses ist Anröchte eine Erkundung wert. Neben Kulturveranstaltungen wie Theater- und Kabarettvorführungen bietet die Umgebung eine Menge Sehenswürdigkeiten, wie die denkmalgeschützte St.-Pankratius-Kirche sowie viele weitere Baudenkmäler.

Mit dem Auto können Sie das Bürgerhaus Anröchte flexibel und einfach über die Bundesstraße B 55 und die Autobahn A 44 erreichen. Ausreichende Parkmöglichkeiten finden Sie in unmittelbarer Nähe zum Bürgerhaus.