Philipp Winkler - Hool

Brückenstraße 2 68167 Mannheim

Tickets ab 10,90 €

Veranstalter: Alte Feuerwache Mannheim gGmbH, Brückenstrasse 2, 68167 Mannheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 10,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis B ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden, von Mo - Fr 10 - 16 Uhr:

Alte Feuerwache Mannheim gGmbH
Brückenstr. 2
68167 Mannheim
Tel.: 0621/ 293-9281
Fax: 0621/ 2939293
E-Mail: info@altefeuerwache.com
www.altefeuerwache.com
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Mit dem Roman „Hool“ feierte der deutsche Schriftsteller Philipp Winkler 2016 sein Debüt in der Literaturwelt und versetzte die Branche schon vor Veröffentlichung in Aufregung. In seinen Kurzgeschichten und Romanen erzählt er eindringlich, knallhart und doch mit feinem Gespür.

Aufgewachsen in Hagenburg bei Hannover, studierte der junge Autor Literarisches Schreiben in Hildesheim. 2008 machte er erstmals als Schriftsteller auf sich aufmerksam, als er für seine Kurzgeschichte „Sommertage in Beirut“ den Joseph-Heinrich-Colbin-Preis verliehen bekam. Verschiedene Arbeiten veröffentlichte Philipp Winkler in Literaturmagazinen und –anthologien, bevor er es mit seinem Debütroman „Hool“ direkt auf die Longlist für den deutschen Buchpreis schaffte. Für die Geschichte des Hooligans Heiko, der Protagonist von „Hool“, wurden ihm außerdem zahlreiche Auszeichnungen verliehen, darunter der Retzhof-Preis für junge Literatur des Literaturhauses Graz.

Philipp Winkler schreibt bewegend und kraftvoll. Ihm gelingt es, dass seine Leser komplett in die Welt seiner Geschichten eintauchen. Und auch bei seinen Lesungen ist man als Zuhörer schnell mittendrin in seinen so real wirkenden Welten, die tatsächlich von der Wirklichkeit erzählen.

Ort der Veranstaltung

Alte Feuerwache
Brückenstraße 2
68167 Mannheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die „Alte Feuerwache Mannheim“ gehört zu den wichtigsten Kulturzentren Mannheims. In unmittelbarer Nähe zum Neckarufer entwickelte sich ein Raum für Künstler aller Art, der seit Jahren als Schmelztiegel und Musiker-Treffpunkt gilt.

Die „Alte Feuerwache“ wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut und sollte in den 1970er Jahren wieder abgerissen werden. Nur das Engagement der Bürgerinitiative „Musikwerkstatt Alte Hauptfeuerwache e.V.“ konnte dies verhindern. Es folgten unzählige Konzertveranstaltungen und aus der kreativen Zusammenarbeit vieler Musiker gingen zahlreiche Bands und Formationen hervor. Schon bald war das Kulturzentrum ein Publikumsmagnet für den gesamten Rhein-Neckar-Raum. Heute bietet das renovierte Haupthaus Platz für Konzerte, Festivals, Lesungen und Partys. Das bunte Programm wird durch ausverkaufte Veranstaltungen bestätigt.

Die „Alte Feuerwache Mannheim“ ist ein Juwel der deutschen Kulturlandschaft. Es gehört zu den schönsten Etablissements der Region. Tauchen Sie ein in ein wichtiges Stück Stadtgeschichte und sehen Sie Künstler aus aller Welt.