PHIL - Best of Phil Collins & Genesis

PHIL  

Kirchengasse
67271 Neuleiningen

Tickets ab 25,73 €

Veranstalter: PALATINO-Concerts, Rohgasse 15, 67435 Neustadt, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 25,73 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis. Deren Begleitperson erhält am Eingang freien Eintritt ohne Ticket.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Was soll man zu dieser Truppe noch sagen! Wir feierten mit PHIL 2018 ein Jubiläum: 10 Jahre PHIL beim Neuleininger Burgsommer!!! Eine außergewöhnliche Freundschaft ist in dieser Zeit gewachsen, so eng, dass wir uns ohne Jürgen Mayer und seine wunderbaren Kollegen keinen Burgsommer mehr vorstellen wollen. Also dann: auf eine weitere Dekade mit PHIL und viele begeisternde Konzerte!

Wer diese Tributeband aus der ersten Liga einmal live erlebt hat, weiß: hier wird mehr als nur nachgespielt! Raffinierte musikalische Überraschungsmomente, ein buntes Treiben auf der Bühne oder mitten im Publikum - einfach eine Show, die nach vorne geht und einen musikalischen Abend der Extraklasse verspricht!
Im Mittelpunkt der perfekten Show steht Entertainer Jürgen Mayer. Er sieht Phil Collins nicht nur zum sehr ähnlich, sondern ist auch mit einer zum verwechseln ähnlichen Stimme, Ausstrahlung und Bühnenpräsenz gesegnet.
Klassiker wie „In the air tonight“, „Mama“, „Another Day in Paradise“ und viele andere werden von „Phil“ im Originalsound auf die Bühne gebracht und sorgen regelmäßig für Begeisterung bei den Fans.


Kartenvorverkauf bei allen bekannten VVK-Stellen und

Rheinpfalz-Ticket-Service
www.palatino-concerts.de (hier auch print at home-Tickets)
reservix.de

Ort der Veranstaltung

Burg Neuleiningen
Kirchengasse 14
67271 Neuleiningen
Deutschland
Route planen

Unter den Pfälzer Burgen ist die Burg Neuleiningen eine besondere Attraktion, da sie als eine der einzigen nach westeuropäischem Vorbild, wohl unter dem Einfluss der Kreuzzüge, erbaut wurde. Die Reste der Burg, die sich inmitten des Dorfes Neuleiningen befinden, sind regelmäßig Schauplatz kultureller Veranstaltungen aller Art.

Errichtet wurde die Burg um 1240, um gemeinsam mit der benachbarten Burg Battenberg den Eingang ins Eckbachtal zu kontrollieren. Mehr als 200 Jahre lang blieb sie im Besitz der Erbauerfamilie Leiningen. Erst im 15. Jahrhundert ging sie gewaltsam in den Besitz Friedrich des Siegreichen über, überstand danach aber sowohl Bauernkrieg als auch Dreißigjährigen Krieg ohne größeren Schaden. Letztendlich fiel die Anlage 1690 dem Pfälzischen Erbfolgekrieg zum Opfer, die Franzosen brannten sie vollständig nieder. Vom Aussichtspunkt der Burgruine, im dem heute Exponate wie Steinguterzeugnisse der Region zur Ansicht bereitgestellt werden, kann man eine hervorragende Sicht über die wunderschöne Landschaft des Pfälzer Waldes genießen. Die Sicht reicht bei klarem Wetter bis weit über die Pfalz hinaus, sogar Flugzeuge auf dem Frankfurter Flughafen können bestaunt werden.

Besonders bekannt ist der jährlich stattfindende Neuleininger Burgsommer, wo an den Wochenenden Open-Air-Konzerte in der Anlage stattfinden. Auch das Burg-Weinfest erfreut sich nicht nur bei Neuleiningern großer Beliebtheit, sondern ist mittlerweile in der Region fest etabliert.